Sonntag, 8. Januar 2017

Mit Grippe ins neue Jahr gestartet / With a flu into the new year

Wie der Titel es schon andeutet, bin ich mit einer kräftigen (und noch andauernden Erkältung...) ins neue Jahr gestartet. Dies ist leider auch der Grund, warum es keinen Silvester-Post (oder andere) auf meinem Blog gab und ich leider auch euren Blogs nicht folgen konnte.

Dennoch möchte ich euch mit diesen Zeilen ein gesundes neues Jahr wünschen und hoffe, daß all eure Vornehmungen für 2017 in Erfüllung gehen werden!
 

Durch meine jetzige Erkältung verschieben sich auch viele Beiträge nach hinten: so langsam stapeln sich bei mir neue Mode- bzw. Ausflugsbeiträge.

Natürlich verspreche ich euch, auch auf meinen Lieblings-Blogs vorbeizuschauen und den ein oder anderen Post von euch zu kommentieren!

Jetzt wünsche ich mir nur, daß ich euch alle auch 2017 weiterhin zu meinen Lesern/innen zählen kann und freue mich schon jetzt auf eure Kommentare zu meinen zukünftigen Blogbeiträgen.

Bis dahin,

Liebe Grüße

Jennifer
P.S.: hütet euch vor einer Grippe, wenn diese richtig zu schlägt, dann geht´s einen ziemlich dreckig - wie ich es gerade merke...


Kommentare:

  1. Ach Du scheiße. Das ist zur Zeit wirklich heftig. Alles sind Krank. Grippe. Oder Norovirus. Beides blöd. Ich wünsch Dir gute Besserung.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung liebe Jennifer. Grippe kann keiner gebrauchen. Erhol Dich gut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine! Werde mich demnächst auch wieder melden.

      Jennifer

      Löschen
  3. Liebe Jennifer, ich wünsche Dir alles Gute und eine rasche Besserung!

    Herzliche Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  4. sorry to hear about your flu. I hope you feel better now.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks my dear.
      "I hope you feel better now." - better than last week.

      Jennifer

      Löschen