Meine TOP 10 der Mode IN & OUTS

Mode will gelebt werden, Mode will polarisieren, Mode will zu Diskussionen anregen. Der Modestil ist in gewissen Maßen ein Aushängeschild der eigenen Person. Man definiert sich quasi durch seine eigenen Modevorlieben und möchte das natürlich auch nach außen hin zeigen. Damenmode ist so vielfältig - da wird die Wahl meist zur Qual. Ich denke, daß ein jeder manche Modestücke ablehnt, während man hingegen andere gerade zu nicht mehr ausziehen möchte. Mir geht es dabei nicht anders.

Deshalb habe ich hier mal meine ganz persönlichen "Modischen TOP 10" zusammengetragen. "IN" steht für Mode die ich bevorzuge und "OUTS" steht für Mode, die ich niemals tragen würde und somit gar nicht meinem eigenen Geschmack entspricht - alles ist natürlich mit einem kleinen "Augenzwinkern" zu verstehen.

Los geht´s...:
 

IN

01 - Blusen-Body
Wer kennt es nicht, daß Blusen ständig aus dem Rock oder der Hose rutschen. Ein Blusen-Body verhindert dies und sieht zudem auch noch super chic aus!

02 - Cardigan/Blazer
Gerade bei milderen Temperaturen sind beide Kleidungsstücke treue Modebegleiter für mich. Sie sind nicht nur irgendwelche "Jacken", sondern gehören zu vielen Outfits einfach dazu

03 - Longshirts
Diese längere Shirtvariante ist modern und gerade in Kombination zu einer Leggings das optimale Kleidungsstück

04 - Leggings
Einst wurde diese Hosen-Art nur in Turnhallen getragen, bis sie auch "alltagstauglich" wurde - was für ein Glück!!! Leggings sind meine Lieblingshosen und nicht mehr aus meinem Modebewußtsein wegzudenken

05 - Ballerinas
Ballerinas sind keine Neuerfindung der Mode-Industrie, es gab sie schon in den 1950er Jahren, aber erst in den letzten Jahren wurden sie wieder entdeckt. Heute sind diese bequemen Schuhe nicht mehr wegzudenken - irgendwie trägt sie doch jede Frau

06 - Rollkragen-Pullover
Wenn man fröstelt ist ein Rollkragen-Pulli der ideale Begleiter - er ist doch soooo kuschelig warm!

07 - Skinny/Stretch-Hosen
Hosen mit einem hohen Stretchanteil sind in den letzten Jahren vermehrt auf dem Modemarkt erschienen. Wem Leggings zu unbequem oder zu eng sind, der sollte einfach mal diese Hosenart probieren. Sie sind weiter geschnitten als Leggings, aber sehen doch figurbetonend aus, ohne dabei zu "kniefen oder zwicken"...;-)

08 - Strumpfhosen
Nackte Beine oder Barfuß in Schuhe sind mir persönlich ein totaler Graus - das geht gar nicht! Strumpfhosen sind meine alltäglichen Begleiter, egal wie warm das Wetter auch sein mag. Strumpfhosen gehören für mich einfach dazu: sie verschönern die Beine, verdecken leichte Hautunreinheiten und sind einfach ästhetischer
im Umgang mit anderer Mode

09 - Schaltücher
Mehr als ein nettes Accessoire sind für mich Tücher aller Art, sie passen einfach zu jedem Look und hübschen dabei zusätzlich noch die Halspartie auf

10 - Daunenjacke
Die ideale Übergangsjacke im Herbst ist die Daunenjacke für mich. Sie ist leicht, hält einen aber dennoch warm. Sie ist stylisch und modisch äußerst chic






OUT

01 - Culottes
Kann man das Wort überhaupt aussprechen? Und wenn ja, wie klingt das dann...Egal, keine Ahnung was sich jemand beim Entwerfen dieser Hose gedacht hat: "designen wir mal eine Hose, die so weit wie ein Rock ist?!? " Nein, das lassen wir mal, wenn, dann bitte nur ein Rock.

02 - Blue Jeans (+ Destroyed/Ripped-Style Optik)
Total unverständlich für mich, wie man sich eine "kaputte" Hose kaufen kann - nichts anderes sind Destroyed/Ripped-Jeans. Und Blue Jeans sind so und so die langweiligsten Hosen auf dieser Welt...

03 - Flip-Flops
Verbannt diese Schuhe bitte endlich aus unseren Städten!!! Einfach nur gruselig diese Schuhart und selbst am Strand möchte ich die nicht sehen...

04 - Latzhosen
Der einzigste Mensch auf diesem Planeten der Latzhosen tragen durfte war Peter Lustig - bekannt aus der TV-Sendung "Löwenzahn". Ansonsten sind das einfach nur grauenhafte (Arbeits-)Hosen die zu niemanden passen

05 - Dirndl/Trachtenmode
Hatte nie irgendwelchen Bezug zu dieser Mode und finde diese auch ganz und gar nicht kleident - ich lasse die Finger davon!

06 - Overknee-Stiefel
An wem bitte schön sollen diese Stiefel optisch gut aussehen? Sind nur Dominas vorbehalten!!!

07 - Bauchfreie Tops/Shirts
Wer scharf darauf ist sein Bauchnabel-Piercing oder Rückentattoo zu zeigen, der trägt diesen Look - aber möchte das auch jemand sehen? Nein!

08 - Partnerlook
Dieselbe Kleidung, getragen von zwei Menschen??? Nein, geht gar nicht. Besonders schlimm sind junggebliebene Ü-50 Mütter die sich wie die Tochter kleiden - auweia!!!

09 - UGG-Boots
Schon der Name ist abstoßend und so nichtssagend. Mädels lasst die Finger davon!

10 - Basecaps
Nee, ich bin wirklich kein Mützen-Freund. Furchtbar sind diese "dauer-tragenden-Basecap"-Leute, die nicht mal in der Wohung das Teil abnehmen - respektlos!

Keine Kommentare:

Kommentar posten