Mittwoch, 7. September 2016

Jennifer unterwegs im Vogtland - (M)Ein Reisebericht / On my way in Vogtland, specially in the Elstertal

Heute möchte ich euch auf einen kleinen Reisetrip von mir mit ins schöne Vogtland nehmen. Besser gesagt, habe ich einen Teil des Elstertals besucht. Bei Temperaturen um die 20 Grad, konnte ein Tag im Freien kaum besser sein. Ich fand Entspannung in einem Park, habe die Höhenzüge des Vogtlands genossen und bin im Elstertal durch eine urige Natur gewandert. Dabei sind sehr viele Bilder entstanden, sodaß ich diese auf drei Abschnitte verteilt habe: Entspannen im Park, Panoramablick Vogtland und Elstertalbrücke, und Elstertal.



Entspannen im Park
 Bevor ich ins Elstertal gereist bin, habe ich mir eine kleine Auszeit in einem meiner Lieblingsparks gegönnt. Da dieser nicht sehr stark frequentiert wird, finde ich hier immer Ruhe und Entspannung. Hin und wieder komme ich aber auch ins Gespräch mit Passanten.
Auf meinem Rundgang im Park

Zur Ruhe kommen auf einer Parkbank

Ein kleiner Blick auf den Park

Ich, von der Sonne beschienen...;-)

Schnappschuß

Zu einem Park gehören Teich und Enten...


Panoramablick Vogtland und Elstertalbrücke
Vom Park aus ging aus dann per Auto über die sanften Höhenzüge des Vogtlands, wobei ich oberhalb und unterhalb der Elstertalbrücke einige Stopps eingelegt habe, um ein paar Fotos aufzunehmen. 

Panoramablick über die sanften Höhenzüge des Elstertals

Die Weiße Elster mit der Elstertalbrücke im Hintegrund, nahe der Barthmühle

Ein Wanderweg entlang der Elstertalbahn - im Hintergrund die Elstertalbrücke

Oberhalb der Elstertalbrücke


Elstertal
Danach hieß es dann für mich im Elstertal: wandern. Genauer gesagt zwischen Barthmühle und Rentzschmühle, immer begleitet von der Weißen Elster (Fluß) und den Gleisen der Elstertalbahn.
 
Unterwegs im Elstertal
  Die Weiße Elster


Bahnhof Rentzschmühle - Wann kommt endlich der Zug...???




Bahnhof Rentzschmühle
Eine kleine Auszeit im baufälligen Bahnhofsgebäude

Ich hoffe, daß Ihr meinen Reisebericht interessant fandet und einiges über die tolle Region rundum das Elstertal nun aufgeschnappt habt. Oder vielleicht habt Ihr dies sogar schon selbst besucht?!? Ich hatte an diesem Tag sehr viel Spaß und das Wandern hat mir richtig gut getan.

Kommentare:

  1. your outfit is really nice. I really like the pants and the balet flats. The blazer and the blouse are also very elegant.

    The scenery is wonderful. Such a nice park!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jennifer,
    ich kannte diese Gegend bisher noch nicht, es sieht aber sehr hübch dort aus und du warst ebenfalls sehr fesch zurechtemacht - ein toller Kleidungsmix, der mir gut gefällt!
    Alles Liebe,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.co.at/2016/09/rezept-soljanka-austriaca-und-zwei.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, Traude...

      Jennifer

      Löschen
  3. Hmmm. Ich habe von 89 bis 92 in Hof studiert und fand die Gegend da... jooo... die Stadt jooo.... Bis zu diesem Zeitpunkt das Ende der Welt. Aber Deine Bilder sehen schön aus. Trotzdem würde ich dort sicher nicht Urlaub machen, Hof, klein Sibierien.... :-)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gegend hat ja auch nix mit Hof zu tun. Solltest vielleicht mal google benutzen um zu sehen, wo das Elstertal ist...

      Jennifer

      Löschen
  4. Liebe Jennifer,
    ein Bericht von Dir, in dem Du nur auf die Wanderung in der Natur eingehst und gar nicht auf dein Outfit. Ein paar Worte hätte es schon verdient. Sinnvollerweise hast Du auf Pumps verzichtet, aber auch Ballerinas sind nicht für längeres Gehen auf holprigen Wegen geeignet, passen aber gut zu Deiner übrigen Kleidung.
    Zuerst dachte ich, Jennifer hat Mut, bei der Wärme Strumpfhosen zur Hose zu tragen und dann noch wandern. Aber bei 20° war das wohl noch erträglich.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Felicitas,

      "...ein Bericht von Dir, in dem Du nur auf die Wanderung in der Natur eingehst und gar nicht auf dein Outfit." - das habe ich bewußt so gehalten, da ich ja sooooo viele Outfit-Posts auf meinem Blog habe, da sollte nun mal der Reisetag im Vordergrund stehen.

      "...aber auch Ballerinas sind nicht für längeres Gehen auf holprigen Wegen geeignet" - für´s Hochgebirge gebe ich dir recht, aber auf gut ausgebauten Wanderwegen sind Ballerinas richtig gut.

      "Zuerst dachte ich, Jennifer hat Mut, bei der Wärme Strumpfhosen zur Hose zu tragen..." - ich trage jeden Tag Strumpfhosen, egal wie hoch die Temperaturen sind. Und unter Hosen trage ich auch immer Strumpfhosen, warum auch nicht? Nackte Beine und Barfuß in Schuhen mag ich gar nicht.

      Danke für deine lieben Worte.

      Jennifer

      Löschen
  5. Leider war ich dort noch nie, aber es erinnert mich von den Bildern ein wenig an meine Heimat und gefällt mir daher gleich sehr.
    Vielleicht gibt sich ja mal die Möglichkeit dort vorbei zu kommen
    Mir gefällt auch besonders das Bild von dir am Bahnhof
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...aber es erinnert mich von den Bildern ein wenig an meine Heimat und gefällt mir daher gleich sehr." - das freut mich. Ich mag ja solch urige Landschaften sehr gern.

      Ja, das Bahnhofsbild: einsam und allein...;-)

      Jennifer

      Löschen
  6. Lovely place and your outfit is very nice :)

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht nach einem schönen Ausflug aus. Ich mag deine Schuhe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war er, liebe Joanna. Danke für deine lieben Worte.

      Jennifer

      Löschen