Samstag, 3. September 2016

Damenmode im Wechsel der Jahrzente - Die 90er / Female Fashion of the 90s

Wieder ein neues Jahrzehnt, allerdings schwappte der Hype der Jeans der 80er gehörig in die 90er. Blue Jeans waren angesagt wie noch nie und stellten das alltägliche Erscheinungsbild der Jugend von damals dar. Auch der aufkommende Trend der Turnschuhe (ok Sneakers...) aus den 80ern, gipfelte in den 90ern dann aber in einen recht großen "Schuh-Fauxpas": den Plateau-Sneakern. Die Popstars von damals haben´s vorgemacht und die Jugend rannte danach die Schuhgeschäfte ein.

Ansonsten hielt sich ein großer Wechsel gegenüber den 80ern etwas in Grenzen. Grelle Neonfarben waren noch genauso angesagt, wie auffallende Mode-Accessoires. Die Sonnenbrille feierte eine Art Comeback. Wenn man "cool" sein wollte, dann mussten es getönte Brillengläser (rot, blau,...) sein, statt eines langweiligen schwarz. Spaghettiträger-Träger zierten nun Kleider und Tops und liesen die Mode luftiger und leichter erscheinen.

Zur aufkommenden Techno-Welle der 90er, folgte auch der Trend zu den sogenannten ultraweiten Techno-Hosen. Diese Mode war genauso grausam wie Jeans-Latzhosen. Weitere populäre Musikrichtungen bestimmten zu dieser Zeit die Mode, wenn hier auch nur "partiell". Bsw. Hip Hop oder Grunge brachte die entsprechende Mode mit sich und fand doch einige Anhänger.

Interessant, wie ich finde, ist, daß dieses Jahrzehnt erstmals die Mode weitestgehend an den damaligen populären Musikrichtungen ausmachte. Natürlich zählte das in erster Linie nur für die Jugend, dennoch bildete sich daraus ein eigenständiger Modestil, der bis heute anhält und sich in einer Art "Fankultur" widerspiegelt.

 

Angesagtes der 90er - kurz & knapp:

Designer:
Versace, Jil Sander, Armani

Ikonen:
bekannte Supermodels, Boybands, Brittney Spears

Make Up:
von dezent bis grell war alles vertreten

Must-Haves:
Jeans, Tops, Sneakers

Innovationen:
Mode passte sich den verschiedenen Musikrichtungen an

Ihr habt modische Erfahrungen über dieses Jahrzehnt? Dann bitte schreibt dies in die Kommentare. Danke!


Kommentare:

  1. Die 90er waren ja..... was Mode und Musik betrifft nicht mein Jahrzehnt.
    Die 90er waren meine 20er. Ich kann mich da an nix herausragendes erinnern. Aber ich war schon immer mehr in der Rock und Blues Szene unterwegs. Da änderte sich die Mode schon seit den 70ern nicht mehr wirklich.
    LG sunny

    AntwortenLöschen
  2. Die 90 er fand ich auch schwierig. Hässliche Leggings, Trainingsanzüge aus Ballonseide und andere Modesünden. Ich mochte diese "Kostüme" nicht wirklich.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Du hast recht, Jennifer, diese Jahre haben nicht wirklich einschneidendes Neues gebracht, und sind deswegen auch, jedenfalls für mich, ein wenig verblasst. Ich erinnere mich aber noch an die Pumps mit den Blockabsätzen unterschiedlichster Höhen. Vorn waren sie abgeflacht und eigentlich angenehm zu tragen.
    Dem Trend zu den weiten Technohosen standen die figurbetonten Bodystockings gegenüber. Verbreitet waren sie eher im Fitnessbereich.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen