Mittwoch, 22. März 2017

Chic außer Haus - Femkulin

Ich kann mir jetzt gut vorstellen, daß ihr euch über den Titel wundert: FEMKULIN....hääää?
Natürlich ist FEMKULIN ein Wortspiel bestehend aus FEMinin und masKULIN, was meinen heutigen Kleidungsstil betiteln soll und eine Frage, die ich hier an meine Leser richten möchte:

Passt eine Krawatte zu einem femininen Kleidungsstil?

Männer tragen zu Anzug Krawatte, wie sieht es aber bei den Frauen aus: passt zu einem Business-Kostüm/Anzug auch eine Krawatte? Wie ihr seht, kleidete ich mich heute im Business-chic-Look mit Bluse, Anzugshose, Weste und Krawatte. Diese Kombi trug ich bisher noch nie und möchte einfach mal eure Meinung zu diesem Mode-Stil erfahren.


















Kommentare:

  1. Liebe Jennifeer,
    eine Krawatte passt sehr wohl. Ich erinnere mich, dass in den 80er Jahren schon einmal Krawatten modern waren.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich erinnere mich, dass in den 80er Jahren schon einmal Krawatten modern waren." - das weiß ich leider gar nicht. Die Frage ist, ob es auch heute noch "modern" ist?

      Danke für deinen Kommentar!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  2. Hallo Jennifer,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob das so toll passt. Es wäre zumindest nicht ganz mein Stil. Ich weiß, dass es diesen Trend schon einmal gab und wieder gibt (?), aber ich mag Krawatten sowieso nicht so besonders gerne.
    Farblich hast Du Dein Ensemble schön aufeinander abgestimmt ;-)

    Wie sind Deine Geburtstagsfeierlichkeiten verlaufen? Machst Du einen Post darüber? Wir wären sehr gespannt ... ;-)

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      danke für deine Eindrücke.

      "Wie sind Deine Geburtstagsfeierlichkeiten verlaufen? Machst Du einen Post darüber?" - Ich hatte schon die Idee eines Posts in der Richtung "Geburtstags-Nachlese" zu machen. Aber meine letzten 3, 4 Beiträge drehten sich alle schon um meinen Geburtstag, sodaß ich dies erst mal lasse und andere Beiträge angehen werde - habe schon wieder viele neue Mode die vorgestellt werden möchte, zudem warten noch einige "Unterwegs-Beiträge" um online gestellt zu werden. Über meinen Geburtstag zu schreiben würde einiges an Text mit sich bringen, das heißt, daß meine Leser sich viel Zeit dafür nehmen müssten. Vielleicht gehe ich so einen Post in ein paar Wochen an - mal sehen.

      Aber wenn du etwas wissen möchtest, dann kannst du mich auch per mail anschreiben, alles kein Problem.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  3. Hallo Jennifer,
    zufällig las ich bei der lieben Rena Deinen Appell... und finde eine Krawatte interessant zum Outfit. Es ist nicht neu. In meinem Schrank hängt noch eine weiße Bluse mit einer rot-weiß gepunkteten Krawatte. Lediglich sind die femininen Krawatten deutlich kürzer gebunden. Ich habe die Bluse mit Krawatte aufgehoben weil ich sie sehr mochte und auch heute noch chic finde. Könnte ich einmal tatsächlich wieder einmal tragen.

    Du hattest Deinen Geburtstag gefeiert? Dann gratuliere ich Dir ganz herzlich noch nachträglich: Happy Birthday! Und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidrun,

      "zufällig las ich bei der lieben Rena Deinen Appell..." - schön, daß du meinen "Appell" aufgegriffen hast und hier deine Meinung geäußert hast! Liest sich interessant wie du zum Thema Krawatte bei weibl. Mode tendierst.

      Ja, ich hatte erst meinen Geburtstag gefeiert und vielen Dank für deine Glückwünsche!!!

      Ach ja und übrigens: Willkommen auf meinem Blog und danke für deinen Besuch! Vielleicht kommst du ja mal wieder - würde mich freuen.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  4. Doch mit Krawatte hat man mich auch schon gesehen. Ich bevorzuge aber schmalere Modelle, ich finde diese optisch noch ein wenig schicker. Gern mag ich auch die schmalen Tücher, die man Krawatte like binden kann.
    Also für mich ist das durchaus auch ein Look für Ladies.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,

      "Also für mich ist das durchaus auch ein Look für Ladies. " - und wieder ein Punkt für den feminine Look...;-) Dank für deine Eindrücke!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  5. Very elegant ! I really love your shoes. Kisses :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jennifer,

    also wenn es schon eine Krawatte sein muss, solltest Du sie nur mit offener Weste tragen, sonst kommt sie ja gar nicht zur Geltung. An meinen Worten erkennst Du, dass ich eher ein distanziertes Verhältnis zu diesem Outfit habe, wobei es mir egal wäre, oben es gerade modern ist oder nicht.
    Das gilt auch für die vorn offenen Pumps, die Du mit einer Strumpfhose trägst, auch das wird manchmal kritisiert. Hier sollte man sich ebenfalls nicht von Trends leiten lassen, es sieht gut aus, das zählt.

    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Felicitas,

      "also wenn es schon eine Krawatte sein muss, solltest Du sie nur mit offener Weste tragen" - da die Weste so hochgeschnitten ist, fällt die Krawatte darunter fast nicht auf - das stimmt.Offene Weste wäre dann wirklich besser.

      Danke.

      Jennifer

      Löschen
  7. Hallo liebe Jennifer,
    eigentlich ist es doch völlig schnurzpiepegal, ob Krawatten in der Frauenmode gerade modern sind oder nicht, sondern wie DU dich damit fühlst. Rein optisch finde ich, dass sie gut dazu passt und du hast den Businesslook generell gut getroffen. Allerdings wirfst du mit deinem heutigen Look ein bisserl mein Weltbild durcheinander, denn ich dachte immer, Crossdresser wären Männer, die sich gern wie Frauen kleiden, aber hier und heute bist du eine Frau, die sich wie ein Mann kleidet ;-))
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      "...eigentlich ist es doch völlig schnurzpiepegal, ob Krawatten in der Frauenmode gerade modern sind oder nicht, sondern wie DU dich damit fühlst" - ganz ehrlich: mit der Krawatte fühle ich mich eine Spur maskulin, da mir dieser Look noch vom Mannsein bekannt ist. Es ist auch das erste Mal, daß ich als "Frau" eine Krawatte trage und probiere, wie diese ouftfitmäßig ankommt. Grundsätzlich mag ich den Business-Look sehr, jedoch habe ich diesen bisher immer ohne Krawatte getragen.

      "Allerdings wirfst du mit deinem heutigen Look ein bisserl mein Weltbild durcheinander, denn ich dachte immer, Crossdresser wären Männer, die sich gern wie Frauen kleiden, aber hier und heute bist du eine Frau, die sich wie ein Mann kleidet ;-))" - deine Worte "Crossdresser wären Männer, die sich gern wie Frauen kleiden" stimmen vollkommen und dies definiert im Grunde eine Transe (Crossdresser). Und deine weiteren Worte "...aber hier und heute bist du eine Frau, die sich wie ein Mann kleidet" ehren mich natürlich, da du mich als Frau ansiehst! Und das gute daran ist ja, daß Frauen quasi alles tragen können, auch einen maskulinen Look. Die Frage ist nur, wie dieser zu mir passt?

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  8. I love how your tie matches your heels (in colour) and your bag (because it has metallic tones). Your outfit is very elegant and chic. Wonderful pants, vest and shirt. Altogether, such a classy outfit.

    I'm a big fan of ties. I wear them myself sometimes.

    Have a lovely day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "I'm a big fan of ties. I wear them myself sometimes." - interesting to hear my dear!

      thanks for your words.

      bye.

      Jennifer

      Löschen
  9. Das ist eine coole Wortschöpfung und Dein dazu passendes Outfit gefällt mir auch!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das Outfit sieht toll aus! Mir gefallen solche Crossover Looks immer sehr gut, auch wenn ich das Wort noch gar nicht kannte. Ich muss unbedingt auch mal ein Outfit mit Krawatte ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Mir gefallen solche Crossover Looks immer sehr gut, auch wenn ich das Wort noch gar nicht kannte" - wenn du damit FEMKULIN meinst, dann ist das eine eigen Interpretation von mir...;-)

      "Ich muss unbedingt auch mal ein Outfit mit Krawatte ausprobieren!" - da bin ich ja mal gespannt...sieht sicher chic aus!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen