Montag, 29. August 2016

Was trägt man bei 35 Grad? / What should i wear at 35 Degree hot Weather?

Am Samstagvormittag klingelte bei mir das Telefon und meine Freundin Brigitte lud mich spontan für den Nachmittag zu sich und der Familie in den Garten ein. Brigitte wollte uns nämlich von ihrem Urlaub berichten und natürlich auch Bilder zeigen. Und wie Ihr selber wisst, lagen die Temperaturen in den letzten Tagen mal wieder über 30 Grad - also musste ich mich der Frage stellen: "Was trägt man bei 35 Grad?"

In meinem Post "Summer Ladies" aus meiner "2Girls1Style"-Rubrik habe ich ja schon drei Sommer-Outfits von mir gezeigt. Diese trug ich in letzter Zeit aber so oft, sodaß es dieses Mal ein neues Outfit sein musste. Entschieden habe ich mich dann für ein blaues Top, schwarzen Rock, eine Sommer-Strumpfhose und schlichte schwarze Pumps.

ÜBRIGENS: was haltet Ihr von meiner Idee, die Schnalle das Gürtels an der Seite zu tragen? Das ist ein neuer Gürtel und ich dachte mir, warum denn nicht mal "anders" tragen...?










Kommentare:

  1. Ganz tolles Outfit, liebe Jennifer!

    Die Idee, die Schnalle des Gürtels asymmetrisch zu tragen, finde ich auch sehr originell. Rock, Top und Pumps sind auch sehr stimmig und die Sommerstrumpfhose bringt Deine ohnehin schon tollen Beine noch besser zur Geltung!
    Ihr habt sicher einen sehr netten Nachmittag im Garten verbracht. Was hat Brigitte und ihre Familie zu Deinem Look gesagt?

    Alles Liebe, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, darf ich dir auch deine Frage beantworten :) ???
      Jennifer und ich gehören ja zu einer kleinen sympathischen und aufgeweckten (!!!!!...;) ) Mädels-Clique, wo wir immer über Mode tratschen und uns auch Ideen von Anderen holen. Zudem schauen wir Frauen doch immer gerne Kleidung an, egal wer sie trägt. Dennoch haben wir am Samstag weniger über Mode gesprochen, trotzdem fand ich Jennifers Outfit passend für die Temperaturen. Ich weiß ja, das für Jennifer solch hohen Temperaturen eher eine Qual sind und war schon froh, das sie überhaupt gekommen ist.

      Was mich aber neidisch macht ist, daß immer gern über Jennifers Beine gesprochen wird. Kein Wunder, wenn sie immer so knappe Röcke trägt. Neidisch in dem Sinne, da ich auch gerne solche Beine hätte...Und die Kette finde ich traumhaft schön.

      Habe ich damit deine Frage beantwortet?

      Alles Liebe
      Brigitte

      Löschen
    2. Hallo Nadine,

      schön mal wieder ein Lebenszeichen von dir zu sehen! Danke für deine lieben Worte und ich finde es schön, daß du etwas mit meiner Idee, betreffend des Gürtels, anfangen kannst.

      Deine Frage hat Brigitte ja schon sehr schön beantwortet.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  2. love the gold details on your outfit! The gold necklace and the gold belt match nicely. The skirt is very nice...and well paired with that top.
    Lovely pumps too!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "The gold necklace and the gold belt match nicely." - you´re right my dear. i think these two accessory are really chic.

      Thanks for your words.

      Jennifer

      Löschen
    2. you are welcome dear friend...and thank you for your kind comments!

      Löschen
  3. Mensch Jennifer, du warst doch gerade noch bei uns und jetzt hast du schon den Beitrag online. Du bist ja von der ganz schnellen Sorte ;)
    Die Bilder sind ja ganz hübsch geworden und sind eine tolle Erinnerung ans letzte Wochenende. Freue mich schon auf unsere nächstes Zusammensein.

    Alles Liebe
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap Brigitte, bei mir geht das eben immer richtig schnell...;-) Wenn ich ein tolles Thema habe, dann möchte ich das so schnell wie möglich online stellen. Mir gefallen die Bilder auch und ich habe diesen Nachmittag sehr genossen - trotz dieser Temperaturen.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  4. Vom Scheitel bis zur Sohle eine Augenweide! Auf dieses nette, schelmische Lächeln habe ich lange gewartet. Schöne Fotos sind das geworden. Die Idee mit der seitlichen Gürtelschnalle ist sehr gut. So kommen sich Kette und Schnalle nicht so nahe.
    LG Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evi,

      freut mich sehr, daß dir mein neuester Beitrag gefällt - genauso wie meine Bilder und das Outfit.

      "Die Idee mit der seitlichen Gürtelschnalle ist sehr gut. So kommen sich Kette und Schnalle nicht so nahe." - siehst du, darauf habe ich gar nicht geachtet. Wie ich sehe, kommt meine idee mit dem Gürtel bisher hervorragend an.

      Danke für deinen Kommentar!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  5. Ich kann verstehen liebe Jennifer, wenn man bei 35 Grad über das Wetter stöhnt, mir geht es da nicht anders. Aber wie ich sehe, hast du dich richtig für diese heißen Temperaturen gekleidet. Also so knapp würde ich das Outfit jetzt gar nicht betiteln. Rock und Top gehen für mich völlig in Ordnung. Deine Idee mit der Schnalle zur Seite gedreht finde ich SUPER. Vielleiche klaue ich mir die sogar ;)

    Tolle Outdoor-Bilder sind das.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina, danke für deinen lieben Kommentar!

      Jennifer

      Löschen
  6. Das sieht schick aus als Kombination und ich glaube schon öfter mal Kleider gesehen zu haben wie der Gürtel so angenäht war seitlich
    Das finde ich mal eine schöne Abwechslung.
    Sieht auch aus als hättest du einen schönen Tag und viel Spaß gehabt
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...ich glaube schon öfter mal Kleider gesehen zu haben wie der Gürtel so angenäht war seitlich" - wirklich? Habe ich bisher noch nirgens so gesehen. Schön, wenn schon jemand anders diese Idee hatte...;-)

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  7. Sehr hübsch Dein Outfit liebe Jennifer. Deine Beine können sich wirklich sehen lassen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ein rundum gelungenes Outfit, Jennifer! Witzige Idee, den Gürtel seitlich verschoben zu tragen. Kann es sein, dass er sich auf dem drittletzten Bild mittig befindet?
    Normalerweise trägst Du doch dunkle Strumpfhosen, die Dir immer so toll stehen. Aber für den Sommerlook sind die hellen eine richtige Wahl. Super.
    Das vorletzte Foto zeigt eine Lady in prächtiger Stimmung.
    Dadurch, dass man auf dem letzten Foto nur einen Pumps sieht, der zweite verdeckt ist, wird der Blick noch einmal auf das Schuhwerk gerichtet. Sie passen perfekt als Kontrast zu den hellen Strumpfhosen.
    Sommerliche Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Felicitas,

      ich habe mich wieder sehr gefreut einen so ausführlichen Kommentar von dir zu lesen!

      "Kann es sein, dass er sich auf dem drittletzten Bild mittig befindet?" - das hast du sehr schön beobachtet. Hatte ihn da gerade mal mittig gezogen, quasi als Vergleich und schwupps wurde das auf Foto festgehalten. Hab´s erst hinterher mitbekommen, daß ich dabei geknippst wurde...;-)

      "Normalerweise trägst Du doch dunkle Strumpfhosen" - würde ich jetzt nicht so sagen. Farblich bin ich da sehr vielfältig eingestellt. Richtig dunkle, oder gar schwarze, trage ich eher seltener - kommt eben auch auf das restliche Outfit an.

      "Das vorletzte Foto zeigt eine Lady in prächtiger Stimmung." - das ist aber schön, wenn du mich so einschätzt - stimmt ja auch...;-)

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
    2. Ich muss dir recht geben, liebe Jennifer, deine Strumpfhosen sind wirklich farblich sehr verschieden. Ich hatte nur die letzten Beiträge noch einmal angeschaut und zu schnell geurteilt.
      Richtig schwarze mag ich eigentlich, sind aber jetzt bei der Wärme nicht unbedingt ideal. Da sind die hautfarbenen schon angenehmer und wirken auch munterer, wie Du es in diesem Beitrag auch zeigst.
      Als eine Alternative zu den Strumpfhosen bieten sich auch Halterose bei größer Wärme an, aber da darf der Rock aber nicht zu kurz sein und, was auch unangenehm ist, man hat ständig das Gefühl, sie machen sich auf den Weg nach unten.
      Dir ein angenehmes Wochenende
      Felicitas


      Löschen
    3. Hallo Felicitas,

      auf Halterlose verzichte ich in der Öffentlichkeit, da mir die Gefahr (bsw. beim Hinsetzen) zu groß ist, wenn diese plötzlich hervorblitzen - unter´m Rock. Außerdem besteht die Gefahr des Rutschens, wie du es schon selbst geschrieben hast. Da man bei "großer Wärme" so uns so ins Schwitzen kommt, halte ich das Tragen von Strumpfhosen für ein sehr geringes "Problem". Im Gegenteil finde ich es sogar ganz praktisch, daß dabei der Schweiß von der Haut direkt aufgenommen wird - später wird die Strumpfhose dann natürlich gewaschen und ist wieder wie neu.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  9. Gorgeous outfit, your belt and your necklace are perfect :)

    AntwortenLöschen