Freitag, 11. November 2016

Mein Second Hand-Einkauf und Besuch der Altstadt / Second Hand-Shopping and visting the old town of the City

Fußgängerzone mit Second Hand-Geschäft
Ich weiß, das so mancher den Weg in einen Second Hand-Laden scheut. Ich habe dabei allerdings keinerlei Berührungsängste und finde Geschäfte dieser Art als reine Fundgruben für tolle Mode und Accessoires. Zum Glück gibt es in Plauen in der Fußgängerzone einen Second Hand-Laden der Gruppe "Re-Sales - second hand & more" und immer wenn ich in der Stadt bin schaue ich dort vorbei. An diesem Tag habe ich mich dort nicht nach Mode, sondern nach einer neuen Handtasche umgesehen und wurde auch sofort fündig - mehr zu dieser findet Ihr weiter unten. Nach diesem Einkauf, habe ich mich auf den Weg in die Plauener Altstadt gemacht...

Die Re-Sales-Filiale in der Plauener Fußgängerzone.

Der obere Bereich der Plauener Fußgängerzone.

Der untere Bereich der Plauener Fußgängerzone - Richtung Stadtmitte/Zentrum.

Altstadt
Am Rande der Plauener Altstadt findet man das Alte Rathaus. Dies befindet sich auf dem Altmarkt und ist Teil des Stadtzentrums. Die Altstadt grenzt an insgesamt fünf weitere Stadtteile und ist teilweise von engen Gassen durchzogen. Die Plauener Altstadt hat ihren liebevollen Charme beibehalten, was diversen Renovierungsarbeiten, an zum Teil denkmalgeschützten Gebäuden, zu verdanken ist. 

Ich vor dem Alten Rathaus in Plauen.

Das Alte Rathaus auf dem Altmarkt.

Eine kleine Pause muß auch mal sein...

...und weiter geht´s.

Eine der vielen engen Gassen der Altstadt.

Blick auf einen Teil der Altstadt, den man auch mit dem Auto durchfahren kann.

Park
Auf dem Weg zurück zum Auto, kam ich durch diesen kleinen Park und habe dort noch ein paar Schnappschüße gemacht. Bei schönem Wetter ist das ein richtig toller Ort und dank vieler Bänke, kam man sich dort schön entspannen und eine ruhige Zeit genießen.

Im Zentrum nahen Park.

Ein kleiner Schnappschuß aus dem Park.

Unter dem Spalier...;-)

Meine neue Handtasche
Neben Schuhen, kann frau auch von Handtaschen nie genug haben. Als ich mich auf den Weg ins Geschäft begeben habe, hatte ich schon eine genaue Vorstellung, wie eine mögliche neue Handtasche aussehen sollte: schlicht, einfarbig, ohne Verzierungen und kurze Träger. Deshalb viel mein Auge, bei der doch recht großen Auswahl an Handtaschen, gleich auf DIE eine. Form, Farbe und Aufmachung haben mir sofort gefallen und auch die Innenseite bot genau das was ich suchte: mit Reißverschluß abgetrennte Innentaschen und offene Staufächer. Zur Zeit ist das meine neue Lieblingstasche und nutze sie so oft es geht - und sie eben zu Anlass und Kleidung passt.

Mein neues kleines Schmuckstück.

Besonders der Creme-Farbton gefällt mir.

Viel Platz bietet der Innenraum.

Kommentare:

  1. Danke, dass Du uns mit in die Altstadt von Plauen genommen hast. Was für ein hübscher Ort. Deine Tasche gefällt mir. Ohne viel Schickimicki.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja. Plauen gefällt mir sehr auf den Bildern. Ich habe bis 92 in Hof studiert und war natürlich 90/91/92 auch ab und an mal dort. Klar hat sich in 25 Jahren dort super viel verändert. Ich hatte Plauen nur grau, mit schwrrem Nebel und schlechter Luft in Erinnerung. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, was sich in 25 Jahren alles ändern kann...;-) In Plauen wurde viel gemacht, besonders der Zentrumsbereich wurde völlig anders gestaltet - nun mit einem riesigem Einkaufszentrum, namens "Stadt Galerie".

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  3. Hallo Jennifer,
    habe gerade von der Traude zu dir gefunden :)! Ich habe früher auch oft im Secondhand-Shop Kleider für meine Kinder gekauft. Ich finde das toll, dass es solche Läden gibt. So spart man sich doch einiges an Geld und unnötige Müllberge an alten Kleidungsstücken werden dadurch vermieden. Außerdem ist es ja sowieso viel gesünder, wenn man Kleidung, die bereits öfters gewaschen wurde, trägt. Übrigens, das Rathaus ist wunderschön!
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      willkommen auf meinem Blog!

      Ja, ich mag Second Läden auch sehr. Irgendwie finde ich da immer was...;-)
      Schön, daß dir das Rathaus gefällt - ist ja auch ein Schmuckstück.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  4. I like second hand shops. That bag is really lovely. Your outfit is perfect. I love how you matched your red cardi with ankle red boots with high heels.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jennifer,
    ein schöner Spaziergang war das - hübsche alte Häuser und nostalgisches Kopfsteinpflaster - und ich hatte beim In-Gedanken-mit-spazieren zum Glück auch keine so hochhackigen Schuhe wie du an, deshalb war es auch für meine Füße sehr angenehm ;o)) Schick hast du ausgesehen, und deine neue Tasche ist wirklich prima, die passt bestimmt zu sehr vielen Outfits perfekt dazu! Übirgens passt das Second-Hand-Thema auch sehr gut zum meiner Atktion ANL - denn hier geht es ja schließlich um "A new life" für z.B. gebrauchte Sachen. Das neueste Linkup startet ab 15.11. - würde mich freuen, wenn du dabei bist!
    Du hast mich nach meinen roten Stiefletten gefragt - sie sind selbst bemalt, hier kannst du mehr darüber lesen:
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/02/a-new-life-2-uber-stoffliches-und-meine.html
    Alles Liebe und herzliche rostrosige Nach-Reise-Grüße*), Traude

    *) Wir Rostrosen sind nämlich eben erst von einer tollen Reise aus einer ziemlich warmen Weltgegend zurückgekehrt - mehr darüber wird es demnächst in meinem Blog zu sehen und zu lesen geben :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude danke für deinen lieben Kommentar.

      "...hübsche alte Häuser und nostalgisches Kopfsteinpflaster" - das Kopfsteinpflaster nervt mich, besonders für Absatzschuhe ist das immer ein Killer. Ich mag das Pflaster nicht...;-(

      Die Schuhe mögen hochhackig "aussehen", trotzdem kann ich darin prima und bequem laufen - die jahrelange Übung macht´s eben...;-)

      "Schick hast du ausgesehen, und deine neue Tasche ist wirklich prima" - vielen Dank für das liebe Kompliment. Habe die Tasche in letzter Zeit fast nur noch benutzt - was zukünftige Beiträge von mir hier auf dem Blog zeigen werden. Die Tasche bietet mir genau das, was ich unterwegs brauche - super Einkauf...ich mich selber lobe...;-)

      "Übirgens passt das Second-Hand-Thema auch sehr gut zum meiner Atktion ANL" - keine Frage, würde daran sehr gerne teilnehmen, erinnere ich einfach noch mal daran, wenn du den Post online hast.

      Danke auch für deine Erklärung zu den Stiefeln und dem Link - gleich mal schauen gehen...

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
    2. Liebe Jannifer,
      mein ANL-Post mit Linkup ist seit heute offen: http://rostrose.blogspot.co.at/2016/11/anl-11-sinnvolle-weihnachtsgeschenke.html
      Herzliche Grüße
      Traude



      Löschen
    3. Zack, genau beim Abschicken gemerkt, bei deinem Namen gehört natürlich ein E hin und kein A - sorry!

      Löschen
    4. Danke für den Link Traude. Habe so eben bei dir etwas geschrieben.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  6. Plauen! Such a lovely town! I had never heard about it untill now. It looks to be charming!
    Hugs from Portugal
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks Nina! Plauen is s small town, but very lovely...;-)

      thanks for visiting.

      Jennifer

      Löschen
  7. Great shopping haul Jennifer! Baci, Valeria - Coco et La vie en rose FASHION & BEAUTY

    AntwortenLöschen
  8. Nettes Städtchen, hübsch zurechtgemacht, liebe Jennifer.
    Aber auch dein Outfit gefällt mir, so das Spiel mit den Farben. Schwarze Haare zu den (doch neuen?) Leggings, die Überjacke passt zu den Strumpfhosen und der rote Blazer zu den Ankle Boots. Bewundernswert, wie du, trotz aller Übung, mit ihnen so locker und sicher auch längere Zeit damit herumlaufen kannst, besonders auch auf dem Kies. Sie sind sicher für die Passanten ein Blickfang gewesen, nicht nur weil sie schick aussehen, sondern auch sicher wegen der Gehgeräusche, die hohe Hacken nun einmal mit sich bringen. Das "auszuhalten", ist für dich sicher kein Problem...
    Schade, dass die Zeit der Pumps, wenigstens "outdoor", vorerst mehr oder weniger vorbei ist.
    Ich ziehe eigentlich kleine Taschen vor, auch wenn dann sorgsam sortiert werden muss...
    Größere Taschen mag ich eher mit kürzeren Träger, kleine Taschen mit längeren.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Felicitas,

      ja, das ist meine neue Leggings-Hose die ich euch letztens vorgestellt habe. Glaube mir, über den Kies in Absatzschuhen zu laufen geht eigentlich ganz gut - Kopfsteinpflaster ist da schon schwieriger. Die "Gehgeräusche" in den Ankle Boots sind kaum vorhanden, da diese unten einen Gummieinsatz haben und somit weich aufsitzen.

      Naja, daß die Zeit der Pumps vorbei ist würde ich nicht sagen, so lange es nicht regnet oder Schnee fällt, bin ich in Absatzschuhen unterwegs.

      Toll zu lesen, was deine Vorlieben bei Taschen sind. Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  9. Das sieht nach einem sehr netten Shopping-Spaziergang durch das hübsche Plauen aus. Vielen Dank, liebe Jennifer, dass Du uns dieses hübsche Städtchen mit seine bezaubernden Altstadt ein wenig näher gebracht hast.
    Und schön, dass Du im Second-Hand-Laden so erfolgreich warst. Die Tasche ist wirklich toll. Kein Wunder, dass sie zu einem Deiner Lieblingsstücke avanciert ist. Auch Dein Shopping-Outfit gefällt mir sehr gut, Du warst wieder einmal sehr hübsch. Wer fotografiert Dich eigentlich, wenn Du unterwegs bist?

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadine für deine lieben Worte.

      "Und schön, dass Du im Second-Hand-Laden so erfolgreich warst." - bin ich fast immer dort - Einkaufen zum kleinen Preis. Ab und zu verlasse ich das Geschäft aber auch etwas enttäuscht, wenn ich nix bekommen habe.

      "Wer fotografiert Dich eigentlich, wenn Du unterwegs bist?" - das ist ganz verschieden. Mal meine Begleitung, dann der Selbstauslöser oder ich frage Passanten, ob sie mal kurz ein Foto machen könnten.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  10. Liebe Jennifer,
    einen sehr schönen Ausflug hast du da mit uns unternommen! Ich finde es grade besonders toll wie gut dein Outfit farblich mit dem Rathaus harmoniert. Richtig schön abgestimmt. Und die roten Schnürpumps sind ja mal ein Traum! Deine neue Tasche sieht aber auch richtig schön aus - kann sehr gut verstehen, warum es die sein musste. Solche Farbtöne sind einfach unglaublich gut zu kombinieren und sehen elegant aus.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen super netten Kommentar, liebe Christina!

      "Ich finde es grade besonders toll wie gut dein Outfit farblich mit dem Rathaus harmoniert. Richtig schön abgestimmt." - habe ich aber nicht so geplant, ist einfach nur Zufall, aber eben wohl ein schöner...;-)

      "Deine neue Tasche sieht aber auch richtig schön aus - kann sehr gut verstehen, warum es die sein musste. Solche Farbtöne sind einfach unglaublich gut zu kombinieren und sehen elegant aus." - stimmt, durch die neutrale Farbe, passt die eigentlich zu jeder Kleidung. Ich mag Handtaschen mit einem kurzen Henkel lieber, als mit einem langen Träger.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen