Dienstag, 26. Dezember 2017

Mutter-Tochter-Modetausch Einführung / Mom-Daughter-Fashion change Introducing

In einem "Mutter-Tochter-Haushalt" kommt es nicht selten vor, daß man sich gerne mal im Kleiderschrank des anderen bedient. Das ist eine schöne Sache, um an neue Mode zu kommen ohne Geld auszugeben - ich liebe diese Idee! Bei meiner Mama und mir sieht es in letzter Zeit ganz ähnlich aus. Auch wenn wir beide andere Konfektionsgrößen haben, so passt uns dennoch das ein oder andere Kleidungsstück.

Dieser neue Themenbereich soll euch mal die Mode vorstellen, die ich mir von meiner Mama ausleihe und umgekehrt. Außerdem freut es mich euch mitteilen zu können, daß meine Mama nun auch auf meinem Blog den ein oder anderen Beitrag schreiben wird - immer dann, wenn sie sich Mode von mir ausleiht! Vielleicht ist sie auch mal bereit, das ein oder andere Bild/Outfit von sich zu zeigen auf dem sie Mode trägt, die sie sich von mir geliehen hat.

Ich hoffe sehr, daß euch dieser neue Themenzweig begeistern wird - ganz sicher werde ich demnächst mit einem neuen Beitrag in dieser Rubrik fortfahren.


Kommentare:

  1. I think this is a great subject dear Jennifer.Our mothers are always our first fashion role models. I'm looking forward to reading posts from your mother. It will be great if she decides to share her outfit photos as well.

    Happy holidays!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Ivana,

      "Our mothers are always our first fashion role models." - nice said!

      "I'm looking forward to reading posts from your mother." - i´m so happy about that!

      "It will be great if she decides to share her outfit photos as well." - will see...i hope so.

      hugs
      Jennifer

      Löschen
  2. Das ist eine tolle Idee liebe Jennifer. Ich bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Da freue ich mich shcon darauf.
    Grüsse CD Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee so kurz nach Weihnachten!
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jennifer, es freut mich sehr auf diesem Wege deine Mutter kennenzulernen. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich diese Reihe entwickeln wird.
    Sondrine

    AntwortenLöschen
  6. Mutter Tochter-Haushalt. Das finde ich so süß wie du das ausgedrückt hast. Deine Mutter sieht dich also als ihre Tochter an?
    Petra Crossdresser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Mutter Tochter-Haushalt. Das finde ich so süß wie du das ausgedrückt hast." - ...;-)

      "Deine Mutter sieht dich also als ihre Tochter an?" - inzwischen schon, aber es hat eine Weile gedauert...

      LG
      Jennifer

      Löschen
  7. Oh ja, diesen Modetausch kenne ich auch, das wird lustig diese Reihe!
    Wir sehen uns...Sabs - Das Bienchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabs,

      "Oh ja, diesen Modetausch kenne ich auch," - das ist ja interessant!!! Dann habt ihr auch einen Mutter-Tochter-Haushalt...

      LG
      Jennifer

      Löschen
  8. Ich bin ja eher die Tochter-Papa tauscherin. Wir haben eine ähnlichere Figur und Länge als sie meine Mutter und ich hatten.
    Bin gespannt auf Deine Beiträge.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,

      "Ich bin ja eher die Tochter-Papa tauscherin." - schön, daß es so etwas auch gibt!!!

      LG
      Jennifer

      Löschen
  9. Das finde ich super, dass du deine Mutter in deinen Blog mit einbeziehst.
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Das wird TOP Jennifer! herzlichst Sandra Dunger

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jennifer, bei uns gibt es auch einen "Mutter-Tochter-Haushalt" und ich kenne das nur zu gut, wenn ich ein Kleidungsstück suche und dann bei meiner Tochter im Schrank wiederfinde. Manchmal könnte ich da echt ausflippen. Naja, sauer bin ich da nicht, aber sie könnte mir schon sagen, dass sie sich etwas ausborgt. Umgedreht mache ich es eigentlich eher selten. Freue mich schon auf eure Storys ;)
    v. Grüße Lina Sugana-Willitz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...bei uns gibt es auch einen "Mutter-Tochter-Haushalt" und ich kenne das nur zu gut, wenn ich ein Kleidungsstück suche und dann bei meiner Tochter im Schrank wiederfinde..." - <3 wie süß...;-)

      LG
      Jennifer

      Löschen
  12. Das wird interessant.
    Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Sicher ist deine Mutter auch eine kompetente Modeberaterin für dich. Es wird spannend sein, Jennifer, von ihr zu lesen und den einen oder anderen Tipp zu erhalten. Schon deinen Bericht über den Mädelsnachmitttag bei Vanessa fand ich sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Felicitas,

      "Sicher ist deine Mutter auch eine kompetente Modeberaterin für dich." - leider nicht wirklich, aber ich denke, daß wird sie in ihren Artikeln schon selbst erzählen...;-)

      "Schon deinen Bericht über den Mädelsnachmitttag bei Vanessa fand ich sehr interessant." - da hast du ja ganz tief in meinem Blog "gekramt"...liebe das!!!

      LG
      Jennifer

      Löschen
    2. Einen guten Rutsch und ein frohes, gesundes, neues Jahr, liebe Jennifer, von
      Felicitas

      Löschen
    3. Hallo Felicitas, vielen Dank für deine lieben Worte!!!

      Dasselbe wünsche ich dir auch.

      LG
      Jennifer

      Löschen
  14. großartige Idee!!! LG CD Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbare Idee von euch beiden! Bin schon sehr auf deine Mama gespannt.
    Sieglinde Geipel

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist eine ganz tolle Idee, liebe Jennifer und ich finde es auch großartig, dass Deine Mama dabei mitmacht. Ich bin schon sehr gespannt!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Interesse an meiner neuen Rubrik finde ich toll. Ich bin auch schon auf ihren ersten Beitrag gespannt.

      LG
      Jennifer

      Löschen
  17. Meine ersten und wichtigsten modischen Erfahrungen habe ich durch meine Mutter gesammelt und werde auch jetzt noch inspiriert sie mich.
    Ich finde es schön, dass du deine Mutter einbaust und bin so gespannt.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Amely, willkommen auf meinem Blog!

      "Meine ersten und wichtigsten modischen Erfahrungen habe ich durch meine Mutter gesammelt und werde auch jetzt noch inspiriert sie mich." - das liest sich so wunderschön!!!

      "Ich finde es schön, dass du deine Mutter einbaust und bin so gespannt." - danke für dein Interesse. Ich bin auch schon sehr gespannt!

      LG
      Jennifer

      Löschen
  18. Hallo Jennifer,
    mopse mir auch gerne Mode bei meiner Mom. Sie hat einfach zu schöne Sachen ;)
    Grüsse Lisa Ingels

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das klingt ja spannend, liebe Jennifer - und ich freue mich darauf, deine Mutter (virtuell) kennenzulernen! Tolel Idee! Leider kann ich mir von meiner Tochter nichts ausleihen, sie ist zarter als ich und wohnt auch nicht so nah, dass ich einfach mal in ihren Kleiderschrank schauen könnte - oder umgekehrt - aber sie hat bereits einige Kleidungsstücke von mir übernommen, aus denen ich "rausgewachsen" bin...
    Herzliche Rostrosengrüße von der Traude und ein

    ….._██_
    ╠╣‹(•¿•)›..F R O H E S
    ╠╣..(█)... N E U E S
    ╠╣.../ I .... J A H R
    *♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, schön zu lesen, daß du diesen "Modetausch" zumindest auch aus deinem Haushalt kennst. Wenn auch nicht oft, so ist es dennoch schön, daß Mode in der Familie "bleibt"...;-) Wirklich schade, daß ihr euch in der Kon.-Größe unterscheidet, sonst wäre vieles vielleicht leichter.

      Liebe Traude, hab einen schönen Silvester-Abend und komm´ mir gut ins neue Jahr!!!

      LG
      Jennifer

      Löschen