Freitag, 24. Juli 2015

Strumpfmode - Make Up für die Beine --- Teil 5


Strumpfhosen im Hautfarbenen-Farbton sind für mich die klassischsten Strumpfhosen schlechthin und ich glaube, daß nicht nur ich zu diesen am meisten greife. Hautfarben bedeutet gleichzeitig aber nicht, daß es dabei farblich keine Unterschiede gibt. Stattdessen fällt die Wahl doch recht vielfältig aus: Teint, Mandel, Bronze oder Amber sind bsw. typische Farbtöne. Diese mögen sich auf den ersten Blick farblich vielleicht nicht allzu sehr unterscheiden, jedoch sollte bei dieser Auswahl für jeden Hauttyp/Teint ein passendes Modell dabei sein.

Neben den einzelnen Farbtönen unterscheidet sich dieser Strumpfhosen-Typ auch noch durch die entsprechende "Intensität". So kann man zwischen Transparent, Matt und Glänzend wählen und somit selbst entscheiden, wie die Strumpfhose am Bein wirken soll:

Transparent = unauffällig
Matt = gedeckt
Glänzend = strahlend


Letztendlich entscheidet auch der DEN-Faktor, wie dünn/stark, bzw. transparent, die Strumpfhose erscheint. Ich trage Hautfarbene deswegen sehr gerne, da ich sie als farblich neutral betrachte und sie deswegen mit vielem kombinierbar sind.


Transparent = unauffällig

Matt = gedeckt

Glänzend = strahlend

Kommentare:

  1. Definitiv. Matt/transparent und in Hautfarben ist definitiv fast das ganze Jahr eine gute Wahl. Ich trage wirklich gerne Strumpfhosen. Die machen tolle Beine und mit dem Tragegefühl hab ich auch kene Probleme. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jennifer,
    ich bin mehr so der Schwarze-Strumpfhosen-Typ, hat aber vermutlich damit zu tun, dass ich die Beine eher kaschieren als betonen möchte ;o))
    Du hast mir vorhin einen sympathisierenden Lacher verursacht durch deinen Kommentar bei Sunny vonwegen "dann ist endlich dieser Sommer mit seinen furchtbar hohen Temperaturen vorbei" ;o)) Mir geht es ganz ähnlich wie dir - vermutlich wäre sowohl für dich als auch für mich Irland das richtige Pflaster (da sind Temperaturen um die 15 Grad sommers wie winters "normal"...:o))
    [Übrigens - nun kommt eine kleine Werbeeinschaltung - meinen Irland-Reisebericht gibt es JETZT bei mir zu lesen *ggg* ;o))]
    Herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/irland-reisebericht-dublin-on-bloomsday.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      ja, die Sommermonate finde ich einfach nur furchtbar - wird diese Woche ja wieder unerträglich heiß...;-( Das gute daran ist, daß mit jedem vergangenen Tag diese heißen Temperaturen hinter uns liegen und wir näher am Herbst sind.

      Irland ist nicht nur wegen der kühlen Temperaturen toll, sondern auch wegen der Landschaft - genau wie England oder Schottland.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  3. ähh - nein danke - keine nylons für mich. juckt. nackte beine bis november, dann leggings aus naturfaser :-)

    AntwortenLöschen
  4. they are all nice, but I like the shiny ones especially.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Ivana,

      "but I like the shiny ones especially" - like i do. I dont know why, but shiny tights are a real beauty in my eyes.

      Bye.

      Jennifer

      Löschen
    2. I totally agree with you. There is something special about them...they make the legs shine, you know what I mean:)

      Löschen