Donnerstag, 24. August 2017

Wie viele Taschen braucht die Frau? / How many bags needs a woman?

Habt ihr euch die Frage im Titel auch schon mal gestellt? Gestern habe ich mir mal einen Überblick über meine ganzen Handtaschen verschafft und diese im heutigen Beitrag zusammengetragen. Meine Handtaschen unterscheiden sich sowohl in der Form, Größe und Farbe - genau was frau benötigt. Ich kann sagen, daß ich alle Handtaschen benötige, auch wenn ich ein paar davon vielleicht nur 4 oder 5 Mal im Jahr benutze. Dennoch ist es schön, jederzeit auf eine Bestimmte zurückgreifen zu können - ich denke, da wird es euch ganz ähnlich gehen, oder?

01 - Träger-Clutch Handtasche
Besondere Merkmale: Entfernt man die langen Träger der Tasche, hat man eine elegante Clutch. Sozusagen zwei Handtaschen in einer.
Handtaschen-Typ: Träger-Clutch Handtasche
Größe: mittel
Gewicht: leicht
Marke: no name
Trage ich zu...: sehr gerne als Clutch zu Feierlichkeiten
Innenleben: geteilte Fächer, inkl. Reißverschluß






02 - Pochette
Besondere Merkmale: Eine Pochette-Handtasche ist die franz. Bezeichnung für eine kleine Handtasche, die zu eleganten Anlässen getragen wird. Das goldene Obermaterial funkelt super schön im Licht. Der Träger ist quasi eine lange Kette - diese kann auch entfernt werden, was aus der Pochette eine Clutch macht.
Handtaschen-Typ: Pochette
Größe: klein
Gewicht: sehr leicht
Marke: no name
Trage ich zu...: Abendgarderobe, Feierlichkeiten. Bestens geeignet, wenn man nicht viel in der Handtasche mitnehmen möchte.
Innenleben: geteilte Fächer, inkl. Reißverschluß






03 - Schulter-Handtasche
Besondere Merkmale: Dies ist meine allererste Handtasche und sie weist auch heute noch keine Gebrauchsspuren auf. Durch der langen Träger kann man sie klassisch über die Schulter tragen.
Handtaschen-Typ: Schulter-Handtasche
Größe: klein
Gewicht: leicht
Marke: no name
Trage ich zu...: im Alltag
Innenleben: geteilte Fächer, inkl. Reißverschluß






04 - Henkel-Handtasche
Besondere Merkmale: Der Henkel hat genau die richtige Länge um die Tasche entweder über die Schulter oder in der Armbeuge zu tragen.
Handtaschen-Typ: Henkel-Handtasche
Größe: klein
Gewicht: leicht
Marke: no name
Trage ich zu...: Spaziergang
Innenleben: geteilte Fächer






05 - Business-Handtasche
Besondere Merkmale: Durch ihre Form wirkt die Handtasche wie eine Art "Aktentasche". Sie verfügt sowohl über einen kleinen Trageriemen und einen sehr langen Träger. Zudem wurde die Tasche von Joop designt.
Handtaschen-Typ: Business-Handtasche
Größe: groß
Gewicht: schwer
Marke: JOOP
Trage ich zu...: bisher noch nicht genutzt
Innenleben: geteilte Fächer, inkl. Reißverschluß






06 - Box-Bag
Besondere Merkmale: Das größte Merkmal dieser Tasche ist, daß sie zur Zeit mein absoluter Liebling ist. Farbe und Form sind genau nach meinem Geschmack. Interessant ist auch die Definition zum Begriff "Box-Bag": "Die Tasche ist absolut zeitlos und frei von überflüssigen und übertriebenen Details. Sie zeichnet sich durch ein sehr robustes Material, meist Kalbsleder und eine Box-artige Form aus, wodurch die Tasche allgemein sehr widerstandsfähig ist und einen guten Schutz für zerbrechliche Dinge gibt." Das trifft genau auf sie zu.
Handtaschen-Typ: Box-Bag
Größe: mittel
Gewicht: leicht
Marke: no name
Trage ich zu...: gerade zu (fast) jeder Gelegenheit
Innenleben: geteilte Fächer, inkl. Reißverschluß






07 - Baguette-Bag
Besondere Merkmale: Diese Handtasche war ein Geschenk zu meinem 40. Geburtstag. Im Grunde ist diese Tasche eigentlich eine Schulter-Handtasche, da sie über einen langen Träger verfügt. Da ich diesen aber halbiert habe, trifft "Baguette" hier durchaus auch zu, da man sie wie eben ein Baguette lässig über die Schulter tragen kann (Teil-Definition eine Baguette-Tasche...). Auch wenn die Form der Tasche nicht ganz einem Baguette entspricht, so möchte ich sie dennoch in diese Kategorie einordnen.
Handtaschen-Typ: Baguette-Bag
Größe: mittel
Gewicht: leicht
Marke:
no name
Trage ich zu...: im Wechsel zu meiner Box-Bag, sprich beim Stadtbummel
Innenleben: geteilte Fächer, inkl. Reißverschluß






08 - Die "Was-habe-ich-sonst-noch-für-Handtaschen" - Kategorie
Shopper

Besondere Merkmale: Die ideale Handtasche für den kleinen Einkauf "um die Ecke".
Handtaschen-Typ: Shopper
Größe: groß
Gewicht: leicht - wenn sie leer ist...;-)
Marke: no name
Trage ich zu...: nur für einen kleinen Einkauf im Supermarkt
Innenleben: sehr geräumig, keine Einzelfächer



Minaudière (Mini-Clutch)
Besondere Merkmale: Wer gedacht hat, daß eine Clutch schon eine kleine Handtasche ist, der hat bisher noch nichts von einer Minaudière gehört. Eine Minaudière ist der kleinste Begleiter für die Frau - hinein geht gerade mal ein Lippenstift und Taschentuch.
Handtaschen-Typ: Minaudière
Größe: sehr klein
Gewicht: sehr leicht
Marke: no name
Trage ich zu...: sehr, sehr selten
Innenleben: ein Staufach




Kommentare:

  1. Deinen Bestand an Handtaschen hast du hier super schön zusammengetragen. Wenn ich so auf meine Taschen über die Jahre hinweg schaue, dann kann ich wirklich nicht sagen, wie viele Taschen ich schon hatte. Was Taschen angeht, bin ich einfach kaufsüchtig. Zurzeit habe ich 20 verschiedene und weis manchmal echt nicht, welche ich tragen soll. Interessant finde ich auch, das du die Typen zu den Taschen kennst. Da waren mir einige Begriffe bisher fremd. Die Pochette ist wirklich ein schönes Stück, der goldene Look ist so edel.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Zurzeit habe ich 20 verschiedene und weis manchmal echt nicht, welche ich tragen soll." - das ist eine stolze Anzahlt, da fällt die Wahl wirklich nicht immer leicht.

      " Interessant finde ich auch, das du die Typen zu den Taschen kennst. Da waren mir einige Begriffe bisher fremd." - einige waren mir bisher auch fremd, aber dank Internet findet man so etwas schnell heraus...;-)

      "Die Pochette ist wirklich ein schönes Stück, der goldene Look ist so edel." - finde ich auch.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  2. Da hast du ja wirklich viele Taschen Jennifer. Ich als Crossdresser sehe auch immer auf eine passende Handtasche, aber so viele wie du habe ich definitiv nicht. Natürlich braucht man als CD eine Tasche, nicht nur um sich weiblich zu fühlen, sondern um all das unterzurbingen was man so braucht. Eine Handtasche über der Schulter zu tragen ist so ein tolles Gefühl, dabei fühle ich mich total wie ein Frau.

    Grüsse
    CD Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich als Crossdresser sehe auch immer auf eine passende Handtasche, aber so viele wie du habe ich definitiv nicht." - ich denke, das wird mit der Zeit noch kommen.

      "Natürlich braucht man als CD eine Tasche, nicht nur um sich weiblich zu fühlen, sondern um all das unterzurbingen was man so braucht." - genau richtig.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  3. Was wären wir Frauen ohne die geliebte Handtasche??? Ich packe jeden Tag dutzende Dinge rein und suche mich damnn immer wie blöde, wenn ich etwas brauche. Ich muß deutlich mehr Ordnung in meine Taschen bringen. Ich finde es echt toll, dass auch du dir so viele Gedanken zu Handtaschen machst, denn eigentlich bist du als Mann darauf ja nicht so fixiert. Diese kleine goldene Clutch ist wirklich ein Traum, die wäre auch was für mich.

    Sondrine
    ++La Perla++

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich finde es echt toll, dass auch du dir so viele Gedanken zu Handtaschen machst, denn eigentlich bist du als Mann darauf ja nicht so fixiert." - Handtaschen sind für mich ein wichtiger Bestandteil geworden, deshalb interessiere ich mich auch sehr dafür.

      "Ich packe jeden Tag dutzende Dinge rein und suche mich damnn immer wie blöde, wenn ich etwas brauche. Ich muß deutlich mehr Ordnung in meine Taschen bringen." - geht mir manchmal ähnlich, besonders nervig wird es, wenn ich an der Kasse den Geldbeutel rauskramen muß. Das kann schon mal eine Herausforderung sein...;-)

      Jennifer

      Löschen
  4. Handtaschen kann man in der Tat gar nicht genug haben. Ich mag meine gerne mittel bis groß und eher weich, im Alltag. Gerne in vielen Farben und Materialien. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Einblick in deine Taschen-Vorlieben.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  5. Da hast du ja einige Schätzchen! Die Tasche von Joop gefällt mir sehr gut, ich mag den Stil. Leider habe ich, weil ich eine zeit lang sehr minimalistisch leben wollte, bis auf 3 Handtaschen alle weggegeben. Aber ich merke, dass mir die Freude, eine passende Handtasche zu tragen, doch abgeht, und daher habe ich beschlossen, dass schon noch ein paar neue in meinen Kleiderschrank einziehen dürfen. Ich finde dich sehr schick auf dem mittleren Bild mit der goldenen Tasche und auf dem mittleren Bild mit der Nummer 04.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, daß du wieder Gefallen an Handtaschen gefunden hast. Kommt eben immer darauf an, wie, wann und wozu man eine Tasche braucht - auch schon 3 Handtaschen können reichen.

      "Ich finde dich sehr schick auf dem mittleren Bild mit der goldenen Tasche und auf dem mittleren Bild mit der Nummer 04." - dankeschön!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  6. Danke für diesen lehrreichen Post. Ich muss gestehen, ich kannte nicht alle Taschenmodelle. Ich hab lediglich zwei Taschen zum Einkaufen und eine kleinere Handtasche - das wars dann schon.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich hab lediglich zwei Taschen zum Einkaufen und eine kleinere Handtasche - das wars dann schon." - wenn das für dich reicht, dann ist das ja auch völlig ok. Nicht jeder muß ein Faible für Handtaschen haben. Aber ich bin mir sicher, daß deine sehr schick sind.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  7. Super Beitrag Jennifer. Ich weis, das viele Frauen gerne zu Shoppern greifen, wenn sie einkaufen gehen. Ich verstehe das aber nicht ganz, denn wirklich viel bringt man da nicht rein. Oder sind meine Einkäufe so anders? Ich nutze da immer einen Plastikkorb, da bekomme ich alles rein, was ich will.

    LG
    CD Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich weis, das viele Frauen gerne zu Shoppern greifen, wenn sie einkaufen gehen. Ich verstehe das aber nicht ganz, denn wirklich viel bringt man da nicht rein." - stimmt auch wieder. Meine Shopper reicht mir auch nur für einen kleinen Einkauf. Wenn ich im Supermarkt richtig einkaufe, dann nutze ich auch sehr gerne die großen Plastikdinger...;-)

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  8. this is such an beautiful repertory of wonderful bags. i also love bags a lot and i have many of them.

    Lily

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jennifer,
    wow, Deine Handtaschensammlung ist wirklich bemerkenswert! Klasse! Und mir gefällt es sehr, wie Du sie beschreibst und passend einsetzt. Ich denke, damit bist Du sehr gut für praktisch jede Gelegenheit gerüstet.
    Liebe Grüße, Rena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich denke, damit bist Du sehr gut für praktisch jede Gelegenheit gerüstet." - denke ich auch...;-)

      Aber deine Handtaschen die ich bei dir immer sehe, sind auch sehr beeindruckend!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  10. Liebe Jennifer,
    du hast eine tolle Taschensammlung, da ist wirklich für jeden Anlass und zu jeder Kleidungskombination etwas dabei! Ich hoffe, dass du die Joop-Tasche bald nützt, die finde ich nämlich wunderschön!
    Ich selber habe vermutlich ähnlich viele Taschen wie du, aber seit Monaten nütze ich fast ausschließlich meine Lieblingstasche - die aus cognacbraunem Prägeleder, die mir meine Freundin Maria geschekt hat und die ich auch wie einen Rucksack tragen kann. Ich finde die Tasche einfach perfekt, sie passt zu allem und kommt meinen Bedürfnissen bzw. Ansprüchen, was alles in eine Tasche passen soll, absolut entgegen. Also bräuchte ich eigentlich nur diese eine Tasche. Doch irgendwann werde ich vermutlich mal wieder eine andere nützen ;-)
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    PS: Weil du in deinem letzten Kommentar geschrieben hast "wenn du im Titel etwas von "Rostrosenkleider" schreibst, dann weckt das mein Interesse" - in meinen beiden aktuelleren Posts steht im Titel zwar nichts von "Rostrosenkleidern", aber es kommen dennoch welche vor - also nicht abschrecken lassen ;-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      "du hast eine tolle Taschensammlung," - dankeschön!

      "Ich hoffe, dass du die Joop-Tasche bald nützt, die finde ich nämlich wunderschön!" - mal sehen. Für ein Geschenk ist sie wirklich toll, aber so richtig warm werde ich noch nicht mit ihr...;-(

      "Ich selber habe vermutlich ähnlich viele Taschen wie du, aber seit Monaten nütze ich fast ausschließlich meine Lieblingstasche - die aus cognacbraunem Prägeleder..." - toll, daß auch du eine Lieblingstasche hast - die möchte man dann immer und überall tragen. kann ich verstehen.

      Zu deinem "P.S.:": du kannst ruhig unter deinem hier geschriebenen Kommentar einen Link zu deinem Beitrag setzen - finde ich immer gut.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen