Sonntag, 24. Mai 2015

Neulich bei Vanessa

Ich denke, daß Ihr inzwischen wisst, daß ich der Mode im Allgemeinen sehr offen gegenüber stehe und der Meinung bin, daß man alles erst einmal probiert haben sollte, bevor man sich entschließt ein bestimmtes Kleidungsstück nicht tragen zu wollen. Bei meinem neulichen Besuch bei meiner Freundin Vanessa, habe ich ein Kleid probiert, daß, als es im Schrank hing, sehr verführerisch aussah - also mußte ich es gleich mal probieren.

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, ist das Kleid weinrot und aus samtigen Material. Es ist leicht und der Samt fühlt sich richtig gut an. Der Dekolltebereich ist ziemlich tief ausgeschnitten und als Träger fungieren hier dünne Spaghettiträger. Soweit will mir das Kleid ja noch gefallen. Aber der untere Bereich, sprich der Beinbereich, ist so gar nicht mein Geschmack. Zunächst einmal denke ich, daß das Kleid für zwei so hochgehende Schlitze einfach zu kurz ist - hier wäre wohl Knöchellang die bessere Alternative. Auch beim Laufen stören die beiden Schlitze, denn das mittlere Teil "baumelt" zwischen den Beinen, was etwas nervt. Und sitzen ist auch so eine Sache: man versucht krampfhaft den Intimbereich bedeckt zu halten - Beine übereinanderschlagen fällt dabei recht abenteuerlich aus.

Nach dieser Anprobe wußte ich, daß dieses Kleid nicht mein Fall ist und hängte es etwas enttäuscht zurück in den Schrank.


Vanessa meinte, daß ich zum Kleid mal Halterlose Strümpfe probieren sollte. Ich bin aber der Meinung, daß das Kleid zu weit ausgeschnitten ist und so zu viel von den Halterlosen preisgibt. Ich finde das nicht wirklich passend.





Kommentare:

  1. Liebe Jennifer,
    da bin ich ganz deiner Meinung: Dieses Kleid wäre auch nicht
    mein Fall - überhaupt nicht.
    Liebe Pfingstgrüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jennifer,
    auch wenn Du Dich mit Deiner tollen Figur nicht verstecken musst, finde ich, wie Du, das Kleid offenbart zu viel. Schade, denn der rote Pannesamtstoff ist sehr schön und die Farbe steht Dir ausgesprochen gut.
    Ich hatte früher ein Kleid in dunkellila Pannesamt, ich hab es geliebt. Es hatte allerdings lange Ärmel und einen weit schwingenden Rock. Leider findet man diese Art Stoff gar nicht mehr im Laden.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Nein.
    Wenn Du es nicht als Nachthemd trägst....
    Wie trägt es denn Vanessa????
    Es ist much too much.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,

      Vanessa hat es auch als "Fehlkauf" tituliert und deshalb hing es jetzt auch schon eine Ewigkeit in ihrem Schrank. Von daher fragte sie mich, ob ich etwas damit anfangen könnte. Logisch, daß dies kein Kleid für "draußen herum" darstellt. Jedoch könnte ich mir zwei Varianten dennoch dafür vorstellen:

      1. den unteren Bereich des Kleides einfach abschneiden, sodaß man ein schönes Top erhält. Dazu noch einen einen kleinen Gummibund am unteren Ende einsetzen und schon hat man ein schönes Oberteil.

      2. ich gebe zu, daß es schon verführerisch aussieht und man so damit zu Hause auch den Partner etwas um den Finger "wickeln" kann. Auf eine erotische Weise passt das Kleid dann ganz gut, finde ich.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  4. Ich sehe das genauso. Die Schlitze von dem Kleid sind viel zu noch. Das sieht leider nicht sehr elegant aus, obwohl es eine schöne Farbe hat.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich nur den anderen Meinungen anschließen. Wären die Schlitze etwas kleiner wäre das ein interessantes Abendkleid. Aber deine Figur präsentiert sich darin trotzdem sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  6. hallo Jennifer,
    Great post,super nice photos...stunning look of yours!
    you look so classy elegant and sexy...you shine such marvellous femininity aura...cheers!
    liebe grube

    AntwortenLöschen
  7. Maybe if the dress was worn with leggings, than it wouldn't be too much. I like skirts and dresses with a slit but perhaps two slits are a bit uncomfortable to wear....as you said, it is hard to sit in such a dress....but I must say you look great!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Ivana,

      yes, i like dresses with a little slit as well - like my (black) evening dress, i think you see it before.

      Thanks for your lovely words.

      Bye.

      Jennifer

      Löschen