Samstag, 13. August 2016

Im Tanzfieber mit Bseisa Belle 3/4 - Auftritt

Weitere Teile dieser Reihe findet Ihr hier:

Teil 1 - Im Tanzstudio: Klick Mich
Teil 2 - Tanz-Workshops: Klick Mich

Teil 4 - Bseisa Belle's - Show Burlesque Deluxe: folgt demnächst

Im heutigen Teil erfahrt Ihr ein bißchen etwas über den Bühnen-Auftritt. Ziel eines jeden Tänzers ist es, irgendwann einmal auf der Bühne zu stehen, um das im Studio erlernte einem breiten Publikum präsentieren zu können. Bseisa hat jahrelange Bühnenerfahrung und deshalb werdet Ihr ganz sicher Ihre Antworten sehr interessant finden.

01 - Wie bereitest Du Dich für einen Auftritt vor?
Natürlich mit viel Training schon Wochen/Tage vor dem Auftritt.

02 - Wie sehen die letzten Minuten vor einem Auftritt aus?
Die letzten Minuten vor einem Auftritt konzentriere ich mich auf meinen Körper und halte mich warm

03 - Hast Du immer noch Lampenfieber vor einem Auftritt?
Eindeutig, ja!!!

04 - Wenn Du für einen Auftritt gebucht wirst, sagt Dir da der Veranstalter welche Tanz-Performance er gerne "sehen" möchte, oder bestimmst Du das selbst?
Das kommt auf den Veranstalter an. Manche haben eine ganz bestimmte Vorstellung, welcher Tanz/Präsentation sie von mir sehen möchten. Andere wiederum freuen sich auf Vorschläge von mir.

05 - Nach welchen Kriterien suchst Du Dir Dein Kostüm für einen Auftritt aus?
Nach Stil des Tanzes. Klassischer Orientalischer Tanz unterscheidet sich ja schon sehr von Burlesque oder Folklore etc. So sind auch die Kostüme je nach Tanzstil bei mir geordnet und werden auch so eingesetzt.


Bseisa and her Ensemble Naadirah bellydancers - Oriental Fusion

 


Bseisa Belle - Classical Burlesque

06 - Welche Auftrittsform bevorzugst Du: Gruppentanz oder Allein-Performance?
Das kommt auf den Auftritt drauf an. In der Regel tanze ich solo. Auf z.B. Stadtfesten aber auch gerne zusammen mit meinem Ensemble, das macht auch viel Spaß.

07 - Kannst Du Dich noch an Deinen allerersten Auftritt (als Bseisa Belle) erinnern?
Ja, das ist noch garnicht so lange her. Auf meiner Show 2014.

08 - Wo bist Du zuletzt aufgetreten?
Öffentlich in der Türkei und privat in Rottweil (Baden Württemberg)

09 - Unter welchen Bedingungen trittst Du lieber auf: Open Air oder in einem Theater mit Scheinwerfern auf Dich gerichtet?
Auf der Bühne. Nicht wegen den Scheinwerfern, sondern wegen den Rahmenbedingungen. Der Bühnenboden ist in der Regel besser geeignet für Tanz.

10 - Du hast mit Deinen Schülerinnen (Naadirah Bellydancers) ja schon viele Auftritte erlebt - welcher davon war der Schönste, und warum?
Letztes Jahr tanzten wir u.a. auf einem recht kleinen Stadtfest, aber das Publikum war bombastisch und es war sehr schön, dem Publikum so viel Freude zu bereiten.


Abschließend möchte Bseisa noch danken für die Bereitstellung Ihrer tollen Tanz-Videos!

Kommentare:

  1. It is always a pleasure to see Bseisa on your blog! She is a wonderful lady and dancer. It is always interesting to read an inteview ith her.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "She is a wonderful lady and dancer." -100% agree!!!

      Jennifer

      Löschen
    2. Thank you very much dear Ivana for your nice message, kisses Bseisa ;-)

      Löschen
  2. Also diese Videos hauen mich glatt um! Bseisa ich bewundere dich (und deine Schüler) für diese Beweglichkeit und Anmut. Und dass du immer noch Lampenfieber vor einem Auftritt verspürst, macht dich nur unheimlich sympathisch. Denn ich kenne so manchen, der hier ganz arrogant geantwortet hätte und sich als STAR ohne Gefühle präsentiert hätte. Bei dir erkenne ich in jeder Antwort diese Natürlich- und Bodenständigkeit.

    Tolle Reihe!

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Also diese Videos hauen mich glatt um!" - Das dachte ich mir schon, daß diese bei euch gut angekommen werden. Deshalb freue ich mich, daß Bseisa mir diese zur Verfügung gestellt hat. Ein Video zeigt eben doch mehr, als ein Bild - wobei die Tanzbilder von Bseisa auch immer zauberhaft sind.

      Jennifer

      Löschen
    2. Liebe Bettina,
      vielen Dank für deine sehr nette Nachricht und die Komplimente!
      Ich denke, eigentlich ist es ganz "natürlich" bodenständig zu bleiben oder zu sein, auch wenn man auf der Bühne stehen darf/kann. Es ist wie im Sport, man trainiert auf den Auftritt hin und versucht sein Bestes zu geben. Das gelingt manchmal und manchmal auch leider nicht. An den Erfolgen kann man sich dann erfreuen und die Misserfolge halten einem auf dem Boden ;-).
      Ganz liebe Grüße
      Bseisa

      Löschen
  3. Wirklich wunderschöne Performances! Ich glaube, ich hätte auch immer Lampenfieber. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es viel ausmacht, wenn man ein tolles Publikum hat und man den Eindruck gewinnt, dass die Leute wirklich Spaß haben.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caliope,
      ja das stimmt. Wenn das Publikum sich an der Perfomance erfreut, dann ist es auf jeden Fall einfacher auf der Bühne zu stehen ;-).
      Liebe Grüße Bseisa

      Löschen