Samstag, 27. Februar 2016

Im Gespräch mit Bseisa - My talk with Bseisa

Heute möchte ich mich ganz herzlich bei Bseisa bedanken, daß Sie mir so offenherzig mit Ihren Worten und tollen Antworten zur Seite stand. Da Bseisa keinen eigenen Blog führt, habe ich diese Kategorie dieses Mal weggelassen. Stattdessen gibt es heute einige interessante Antworten rundum Ihre Tanz-Karriere.

Mehr über Sie findet Ihr hier:

Bseisa - orientalische & zeitgenössische Tanzkunst, Burlesque & Pin-Up Style
Internetseite Tanz: Klick mich
Facebook: Klick mich


Weitere Interviews:
Sabine Gimm - Bling Bling Over 50: klick mich
Ela - elablogt: klick mich
Sunny - Sunnys-Side-of-Life: klick mich
Nadine - Nadine´s Crossdressing Abenteuerklick mich
Ruth - Kleine-Creative-Welt: klick mich
Nessy - happinessygirls.com: klick mich
Joanna - The Plus Size Blog: klick mich 
Eva - Maegs Beauty Diary: klick mich
Annemarie - Meine Kleider: klick mich    
Jennifer - feminin & modisch: klick mich
Tina - Tinaspinkfriday: klick mich  
Nina & Kerstin - 30rockt!!!: Klick Mich 
Sabina - Oceanblue Style at Manderley: klick mich 
Ivana - Fashion ode to joy: klick mich 
Ines & Nika: klick mich
 

ALLGEMEINES:
01 - Wie geht es Dir heute?
Gut, nur ein bisschen müde bin ich..

02 - Wie startest Du morgens in den Tag?
das ist unterschiedlich, meistens mit Training, kommt auf den Wochentag drauf an

03 - Über was hast Du dich zuletzt richtig gefreut?
Über ein gutes Gespräch

04 - Und über was so richtig geärgert?
Über ebookers (Flugstornierung)

05 - Wie motivierst Du dich, wenn Du dich mal "down" fühlst?
Hm, das ist auch unterschiedlich..

06 - Wobei kannst du so richtig gut abschalten?
beim Sport

07 - Welche "ToDo´s" hast Du noch auf deiner Liste stehen? Und warum schaffst Du es nicht, diese zu erledigen?
Ziemlich viele...

08 - Was ist das erste das Du tust, wenn Du nach einem langen und anstrengendem Arbeitstag nach Hause kommst?
In bequeme Kleidung schlüpfen

09 - Bist Du eher ein "Partytier" oder ein "Stubenhocker"?
Da ich viel unterwegs bin, bin ich auch gerne zu Hause

10 - Interessierst Du dich für Kultur - wie Theater, Museen, Konzerte,...?
Ja

11 - Wenn du dich in drei Worten beschreiben sollst – welche sind das?
Fröhlich, kreativ, anders


MODE:
12 - Kannst Du dich noch erinnern, wann Mode ein wichtiger Bestandteil für Dich wurde?
Nein

13 - Experimentierst Du gerne mit Mode herum, oder bleibst Du deinem Modestil treu?
mein Stil wechselt ab und an

14 - Wie würdest Du deinen Modestil bezeichnen?
Das kann ich nicht sagen,  mein eigener Stil..?

15 - Wie wichtig ist dir das Tragen von bekannten Mode-Marken - oder darf es auch "No-Name-Mode" sein?
Ich lege eher Wert darauf ob die Qualität stimmt und ob das Kleidungsstück mir passt und gefällt

16 - Nerven Dich neue Mode-Trends oder interessieren diese Dich?
Nein, mich nerven sie nicht, ich interessiere mich aber auch nicht so dafür

17 - Was denkst Du, welcher Mode-Farbton am besten zu Dir passt?
Das weiß ich nicht, mein Grundton ist grau

18 - Welche Kleidungsstücke kombinierst Du am liebsten?
Schuhe

19 - Was ist für Dich ein "modisches NO-GO"?
Da bin ich offen, mir ist nicht so wichtig was und wie andere ihre Kleidung tragen ;-)

20 - Und auf welches Kleidungsstück kannst Du überhaupt nicht verzichten?
eigentlich auf meinen Morgenmantel...

21 - Wie wichtig ist Dir die Meinung anderer bezüglich Deines Kleidungsstils?
Nein, das ist mir nicht wichtig

22 - Wie stehst du zu "DIY" (Do it yourself)?
Ja, gerne würde ich mehr selber nähen

23 - Wo kaufst Du vorwiegend Deine Mode - im Geschäft oder Online?
Online, da die Geschäfte selten meine Größe führen, schade...

24 - Was hälst Du von Second Hand-Mode?
Vintage - Mode finde ich toll

25 - Trägst Du gerne Strumpfhosen oder findest Du diese lästig?
Ja, Strumpfhosen trage ich

26 - Was war Dein bisher teuerstes Kleidungsstück - und was hat es gekostet?
Meine Kostüme

27 - Kannst Du sagen, wie viel Geld Du im Monat für Kleidung ausgibst?
Nein, das ist unterschiedlich

28 - Dein Kleiderschrank ist zu voll - was machst Du mit "überflüssiger" Mode?
Ich habe nicht so viele Kleidungsstücke

29 - Hast Du bestimmte Vorstellungen (wenn Du noch ledig bist), wie Dein Brautkleid aussehen sollte?
Nein, bis jetzt noch nicht

30 - Würdest Du gerne mal als Model an einer Modenschau teilnehmen?
Nein

31 - Folgendes Szenario: Dein Partner schenkt Dir ein Kleidungsstück, das aber in deinen Augen ein Fehlkauf ist - wie reagierst Du?
Ich bitte ihn das Kleidungsstück umtauschen zu können

32 - Welchen Modestil findest Du an Männern toll?
Kommt auf den Typ Mann an.. Aber eher sportlich

33 - Vor einiger Zeit berichtete ich auf meinem Blog, daß die Mode-Industrie auch gerne Männer in Leggings "stecken" würde. Findest Du, daß Leggings zu Männern passen würden?
Wenn man von Ballett - Tänzern ausgeht...


MAKE UP/PFLEGE:
34 - Passt Du (farblich) Dein Make Up auf deine Kleidung an?
Bei meinen Kostümen ja, im Alltag trage ich kaum Make Up

35 - Wie wichtig ist Dir überhaupt Make Up zu tragen?
Ich bevorzuge den French Style, eher natürlich

36 - Schminkst Du dich jeden Tag, oder nur zu bestimmten Anlässen?
Außer Maskara schminke ich mich nicht jeden Tag

37 - Wie lange dauert es, um Dein Make Up aufzutragen?
Für die Bühne schon eher eine Stunde, für den Alltag viel schneller

38 - Was bevorzugst Du: Lipgloss oder Lippenstift?
Beides gleich

39 - Wie würdest Du deinen Make Up-Stil bezeichnen?
Natürlich

40 - Wie oft wechselst Du deine Frisur?
Selten

41 - Pediküre & Maniküre - gehst Du dazu in ein Nagelstudio?
Ab und zu

42 - Was sind deine bevorzugten Pflegeprodukte (Cremes, Öle, Lotions,...)?
Öle

43 - Wie sieht für Dich ein entspannter Wellness-Tag aus?
Viel Zeit fürs Nichts tun


CROSS-DRESSING:
44 - Wusstest Du bevor wir uns kennengelernt haben, was ein Crossdresser ist?
Nein

45 - Kennst Du noch andere Crossdresser - vielleicht sogar persönlich?
Ja, von meinem Unterricht

46 - Hast Du Verständnis dafür, daß Männer offen Ihre feminine Seite zeigen - oder sollten Männer, Männer bleiben?
Da bin ich offen

47 - Aus Deiner Sicht als Frau gesehen: was glaubst Du, warum Männer sich zu femininen Dingen hingezogen fühlen?
Darüber habe ich noch nicht nachgedacht

48 - Männer in Frauenkleidung - passt das für Dich zusammen?
Das kommt auf den Mann und den Stil darauf an

49 - Kannst Du Dir vorstellen, daß man sich als Crossdresser jemals in eine Frau hineinversetzen könnte?
Das weiß ich nicht

50 - Gibt es noch Punkte, die Du über das Cross-Dressing oder Crossdresser wissen möchtest?
im Moment nicht


TANZ:
51 - Kannst Du dich noch erinnern, wie Du zum ersten Mal in Kontakt mit dem Tanzen kamst?
Als Kind auf einer Hochzeit

52 - Was hat dann letztendlich dein Interesse für´s Tanzen geweckt?
Der Bewegungsdrang

53 - Wie alt warst Du, als Du mit dem Tanzen angefangen hast und welchen Tanzstil hast Du dabei erlernt?
Angefangen habe ich mit Eiskunstlauf, danach folgte Standardtanz in der Schule und später dann
Jazz, Ballett, Orientalischer Tanz und Burlesque

54 - Hast Du das Tanzen von Anfang an professionell gelernt oder erst mal nur als Hobby betrieben?
Erst mal nur als Hobby

55 - War dein Training hart und hattest Du strenge Lehrer?
Das war unterschiedlich, im Ballett schon.

56 - Auf welcher Bühne oder beim welchem Tanz-Festival würdest Du gerne einmal auftreten?
Da habe ich keinen speziellen Wunsch

57 - Mit welchem Partner würdest Du gerne einmal Tanzen?
Leider bin ich im Solotanz unterwegs..

58 - Welche Rolle aus welchem Tanzstück würdest Du gerne einmal Tanzen wollen?
Da ich meine Choreografien selber entwickel, habe ich keine Lieblingsrolle.

59 - Was war dein bisher schönster Auftritt?
Ein schöner Auftritt ist für mich, wenn meine Tanzdarbietung das Publikum erfreut und wenn mir die Einheit zwischen Musik, Choreografie und Ausdruck gelingt.

60 - Hast Du schon mal einen Auftritt so richtig "verpatzt"?
Verpatzt nicht wirklich, aber ich bin schon zweimal gestürzt (ausgerutscht) auf der Bühne

61 - Was war Deine bisher schlimmste Verletzung?
Kreuzband - und Miniskusriss

62 - Kannst Du sagen, nach wie vielen Trainingsstunden Deine Tanz-Schläppchen durchgetanzt sind?
meistens nach 4-8 Wochen

63 - Ein eigenes Tanzstudio zu führen macht viel Arbeit - hast Du trotzdem Spaß daran?
Ja, nur die Konkurrenz ist groß, auch wegen der vielen Angebote im Fitnessstudio

64 - Magst Du es eher zu unterrichten oder bist Du auch ganz gerne mal der "Schüler"?
Gerne bin ich auch Schüler, das Erlernte gebe ich dann wieder rum an meine Schülerinnen weiter

65 - Was war Deine bisher größte tänzerische Herausforderung?
Akrobatische Elemente in den Tanz einzufügen.

66 - Welches (Tanz)Kostüm würdest Du als das "Schönste" bezeichnen, daß Du bisher bei einer Tanz-Performance getragen hast?
Mein Can Can Kostüm ;-)

67 - Du tanzt ja verschiedene Stile - welcher davon gefällt Dir am besten?
Alle

68 - Welchen Ideen hättest  Du, um mehr Jungs/Männer für´s Tanzen zu begeistern?
Das ist schwierig, vielleicht mehr auf den Fitness - Aspekt einzugehen..?


Kommentare:

  1. Den Tanz-Abschnitt fand ich sehr interessant zu lesen, aber auch sonst waren das schöne Einblicke.

    Rainer

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Zwei danke für dieses schöne Interview! Toll Jennifer, dass Du die Fragen hier um das Tanz-Thema erweitert hast, die Antworten von jemanden, der ein Tanzstudio führt, sind natürlich sehr interessant zu lesen. Übrigens, wenn Ihr mögt, könnt Ihr gerne heute Abend auf meinem Blog vorbeischauen, mein neuer Artikel betrifft auch Jennifer! Wünsche allen eine wunderschöne Woche, Nessy von den happinessygirls.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nessy,

      "Toll Jennifer, dass Du die Fragen hier um das Tanz-Thema erweitert hast, die Antworten von jemanden, der ein Tanzstudio führt, sind natürlich sehr interessant zu lesen." - genau aus diesem Grund wollte ich diese kleine Zusatzrubrik unbedingt mit in dem Interview haben

      jetzt machst du mich aber neugierig...;-)

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  3. Sehr interessante Anworten, auch heue wieder. Herzlichen Dank Ihr beiden.LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es sehr beeindruckend, wenn jemand tanzen kann und damit auch soviel ausdrücken. Selber tanz ich gern aber es sieht eher nach zappeln aus ;-)
    Und Männer fürs tanzen zu begeistern, dass wäre echt mal was. Viele sind da ja total anti eingestellt.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,

      "Viele sind da ja total anti eingestellt." - das stimmt leider...;-( Viele tuen das als Mädchen-Ding ab und machen sich darüber lustig. Schade drum. Sie verpassen da wirklich was.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  5. Liebe Bseisa, kurze und knappe Antworten, das bedeutet aber nicht, dass diese dadurch minder interessant wären. Toll finde ich auch die Vermischung deiner Tanzgewohnheiten mit deinem täglichen öffentlichen Auftreten.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen