Montag, 28. September 2015

nachGEFRAGT - Essen

Da ich dieses Mal mit einem Umfrage-Thema dran bin, fiel es mir gar nicht leicht ein passendes Thema herauszupicken. Letztendlich dachte ich aber, daß alles rundums Essen doch interessant sein könnte. Somit habe ich mal ein paar Fragen über´s Essen zusammengestellt. Und wie immer, bekommt Ihr meine Antworten vorab zu lesen.


Der Tag beginnt mit dem Frühstück - wie sieht dieses bei dir aus?
Süß. Entweder Kuchen, einen Donought oder einer Marmeladen-Semmel.

Hast Du Mittags Zeit für ein "anständiges" Mahl oder reicht´s nur für´nen Happen?
Mal so, mal so.

Wie oft in der Woche kochst Du?
Wegen fehlender "Kochkünste" nie.

Lässt Du dir beim Kochen von jemanden "reinreden"?
-

Wem ziehst Du zurate, wenn ein Rezept misslingt?
-

Was hälst Du von Tiefkühlkost?
Da greife ich gerne zu.

Isst Du gerne Salate, wenn ja, welcher Art?
Ich liebe Salate. Ein schöner Frucht/Obstsalat kann so erfrischend sein. Aber auch ein schöner Gemüsesalat mit Hähnchenbruststreifen schmeckt mir richtig gut.

Es heißt ja: "Das Auge isst mit" - ist das bei Dir auch so?
Ist bei mir auch so. Wenn etwas "eklig" aussieht, kann ich da meist nicht zugreifen...

Ausländische Küche - was isst Du davon am liebsten?
Sehr viel - Döner, Pizza, asiatische Küche...

Kannst Du "Süßkram" widerstehen?
Leider nein...;-)

Was naschst Du beim Fernsehschauen?
Schokolade, Chips, Jelly Beans, Pringles.

Welche Eissorten magst Du?
Esse wenig Eis, von daher habe ich keine Lieblingssorte.

Isst Du Eis auch zur kalten Jahreszeit oder nur im Sommer?
Wenn, dann nur im Sommer.

Schon mal eine Diät mitgemacht?
Nein - treibe dafür Sport.

Wenn ja, wie lang ging diese?
-

Was hälst Du von Bio-Produkten?
Nicht viel. Sind in meinen Augen völlig überteuerte Produkte ohne großen Mehrwert.

Kommentare:

  1. Liebe Jennifer,
    zum Essen kann ich einiges sagen, ich esse sehr gerne. Morgens, Mittags und Abends, auch wenn ich letzteres etwas einschränken möchte. Mein Tag beginnt immer mit einem Frühstück, meistens mit einem Müsli mit Obst. Mittags gibt es übriggebliebenes vom Vorabend, was auch Deine Frage, ob ich selber koche beantwortet, oder eine Semmel mit Käse. Abends koche ich nicht mehr regelmäßig, aber doch 3 - 4 Mal die Woche. Ich gehöre nicht zu den Frauen, die gerne Salat essen, gekochtes oder gebratenes Gemüse ist mir lieber. Mein Gemüse muss nicht Bio sein, ich kaufe es bei der Bauersfrau meines Vertrauens. Bei Fleisch und Eiern lege ich allerdings Wert auf Bioqualität. Wobei ich kaum Fleisch esse, nur etwa 3 - 4 Mal im Jahr. Fisch dagegen schon.
    Ich mag besonders die indische Küche und die italienische. Mit Pizza und Pasta kannst Du mich locken und mit Schokolade, leider! Dafür kann ich auf Chips und Gummibärchen gut verzichten.
    Sport kam im letzten 3/4 Jahr bei mir viel zu kurz. Nun hab ich mir Walking Stöcke gekauft und benutze sie auch, zweimal wöchentlich.
    Ich hoffe, damit bekomme ich auch meine Figur wieder etwas in Griff. Eine Diät allerdings würde ich nicht machen, weniger und die richtigen Dinge essen hilft besser.
    Jetzt schau ich mir noch Deine Modenschau an.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      danke für deinen ausführlichen Blick in deine Essgewohnheiten!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  2. Der Tag beginnt mit dem Frühstück - wie sieht dieses bei dir aus?
    Dinkelsaatenbiobrot (2-3 Scheiben, mit Käse und Butter)

    Hast Du Mittags Zeit für ein "anständiges" Mahl oder reicht´s nur für´nen Happen?
    Wenn ich zu Hause bin, dann wird mittag richtig gegessen. Sonst eher obst und belegte Vollkornbrote.

    Wie oft in der Woche kochst Du?
    Täglich. Wie sollte ich sonst 4 Männer satt bekommen? Wobei die auch alle selber kochen können.

    Lässt Du dir beim Kochen von jemanden "reinreden"?
    Nö. Einer hat den Hut auf. Auch wenn ich mit meinem Mann koche. Einer bestimmt. Der andere hilft. Sonst wird das nichts.

    Wem ziehst Du zurate, wenn ein Rezept misslingt?
    Hmmm. Also wenn es misslingt, dann ist eh alles zu spät. Dann gibts Pizaa... :-) Das kommt aber so gut wie nie vor.

    Was hälst Du von Tiefkühlkost?
    Ich habe immer alles mögliche gefroren da. Vor allem Kräuter, Speck, Gemüse (gekauft oder selbstgeschnibbelt) Fisch, Schrimps. Aber auch Lamm, Reh, Schwein, Rind (vom Hausschlachter)
    Fertige Tiefkühlgerichte habe ich außer Pizza keine in meinen 3 Gefrierschränken gelagert.
    1. kein Platz
    2. schmeckt nicht so gut
    3. zu teuer für 5 Leute

    Isst Du gerne Salate, wenn ja, welcher Art?
    Ja. Egal. Ich mag alles, was nicht bitter schmeckt.

    Es heißt ja: "Das Auge isst mit" - ist das bei Dir auch so?
    Ja. Aber man muss sich jetzt keinen Abbrechen und das Essen dekorieren.

    Ausländische Küche - was isst Du davon am liebsten?
    Griechisch mediteran und thailändisch.

    Kannst Du "Süßkram" widerstehen?
    Zwischenzeitlich ja.

    Was naschst Du beim Fernsehschauen?
    Ich schaue kein TV und nasche nicht mehr.

    Welche Eissorten magst Du?
    Alle... :-) Nicht-Fruchteise. Aber auch das Eisessen habe ich mir abgewöhnt. Vor 20 Jahren habe ich fast täglich Eis gegessen.

    Isst Du Eis auch zur kalten Jahreszeit oder nur im Sommer?
    Egal. Wenn Eis, dann is mir das wurscht.

    Schon mal eine Diät mitgemacht?
    Sport allein hat nach meinen Schwangerschaften nicht gereicht. Sport und bewußte Ernährung würde ich sagen. Je älter ich werde, desto schlechter verbrenne ich. Lässt sich nicht ändern.

    Was hälst Du von Bio-Produkten?
    Viel. Ich finde es erstaunlich, dass nicht alle Lebensmittel möglichst umwelt und gesundheitsschonend hergestellt werden.
    Ich kaufe mein Fleisch fast ausschließlich beim Erzeuger um die Ecke. Reginales Gemüse und Obst. Ebenso Milchprodukte aus der Umgebund.
    Mir ist es wichtig, dass mit den Lebensmitteln sorgsam umgegangen wird. Daher auch kein Fertigessen. Dass reginale Produkte teurer sind, stimmt übrigens nur bedingt. Je mehr man selber macht um so günstiger kommt das.

    Ich wundere mich ohnehin immer, von was für einem Schrott sich manche Leute ernähren.

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,

      danke, daß du dir die Zeit genommen hast und hier so ausführlich geantwortet hast!

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  3. Interesting tag! I also often start the day with jam. This year I made jam from grapes and apples...it was better that I hope what it will be.

    ...my opinion about the organic product is similar. I prefer to buy directly from local people....in so called healthy food stores you are never sure is something is really bio organic...and the prices are very high. If I know somebody who makes their own milk and cheese or is a farmer, then I buy directly from them.

    AntwortenLöschen