Samstag, 9. April 2016

Im Gespräch mit Joselle - My talk with Joselle


Heute möchte ich mich ganz herzlich bei Joselle bedanken, daß Sie mir so offenherzig mit Ihren Worten und tollen Antworten zur Seite stand.

Joselle, geboren als Mann, dann ein bekennender CD, hat sich dann im weiteren Lebensverlauf entschieden dem inneren Druck nachzugeben und sich zu einer Frau zu wandeln. Joselle ist somit meine erste richtige Bekannte, die diesen Schritt gegangen ist. Ich kannte Sie schon zu Ihren CD-Zeiten und habe danach Ihren weiteren Werdegang miterlebt und bin wirklich stolz auf Sie, daß Sie sich diesen Lebenstraum erfüllen konnte und nun so leben kann, wie sie es schon immer wollte. Deshalb empfinde ich es als eine große Ehre, daß Joselle in unserem Interview so offen über alles spricht und so vielleicht den Weg für weitere Menschen ebnet, die auch im Begriff sind, diesen großen Wandel in Ihrem Leben zu vollführen.


Weitere Interviews:
Sabine Gimm - Bling Bling Over 50: klick mich
Ela - elablogt: klick mich
Sunny - Sunnys-Side-of-Life: klick mich
Nadine - Nadine´s Crossdressing Abenteuerklick mich
Ruth - Kleine-Creative-Welt: klick mich
Nessy - happinessygirls.com: klick mich
Joanna - The Plus Size Blog: klick mich 
Eva - Maegs Beauty Diary: klick mich
Annemarie - Meine Kleider: klick mich    
Jennifer - feminin & modisch: klick mich
Tina - Tinaspinkfriday: klick mich  
Nina & Kerstin - 30rockt!!!: Klick Mich 
Sabina - Oceanblue Style at Manderley: klick mich 
Ivana - Fashion ode to joy: klick mich 
Ines & Nika: klick mich
Bseisa - orientalische & zeitgenössische Tanzkunst, Burlesque & Pin-Up Style:  klick mich
Inge - Crossdresser Inge: klick mich
Diana - Rühhrausch: klick mich 
Gunda - Hauptsache warme Füße!: klick mich 
Linda - Darkroom Dolls: klick mich

ALLGEMEINES:
01 - Wie geht es Dir heute?
Heute wird ein guter Tag, da ich heute meine Anhörung vor Gericht nach dem TSG haben werde. Personenstands- und Vornamenänderung.

02 - Wie startest Du morgens in den Tag?
Aufstehen, haha -

03 - Über was hast Du dich zuletzt richtig gefreut?
Über die Einladung des Gerichts zur Anhörung und die zwei Gutachten

04 - Und über was so richtig geärgert?
Sagen wir über den HSV, dass er leider verloren hat.

05 - Wie motivierst Du dich, wenn Du dich mal "down" fühlst?
Ich schaue in den Spiegel und sage: Es wird ein guter Tag!

06 - Wobei kannst du so richtig gut abschalten?
Gartenarbeit und der Simulation (Flugsimulation) und Gespräche mit guten Freunden.

07 - Welche "ToDo´s" hast Du noch auf deiner Liste stehen? Und warum schaffst Du es nicht, diese zu erledigen?
Alles abgearbeitet!

08 - Was ist das erste das Du tust, wenn Du nach einem langen und anstrengendem Arbeitstag nach Hause kommst?
Raus aus dem Schuhen mit den Absätzen, und Musik oder Fernseher einschalten.

09 - Bist Du eher ein "Partytier" oder ein "Stubenhocker"?
Eine Mischung aus beidem. Gehe gerne feiern, bleibe aber auch gerne daheim mit meiner Frau.

10 - Interessierst Du dich für Kultur - wie Theater, Museen, Konzerte,...?
Ja, wir gehen ab und an in das Museum für Geschichte in Bonn und gerne in Musicals.

11 - Wenn du dich in drei Worten beschreiben sollst – welche sind das?
Ehrlich, mutig und leider zu gutgläubig.


MODE:
12 - Kannst Du dich noch erinnern, wann Mode ein wichtiger Bestandteil für Dich wurde?
Schon in der Kindheit - grins.

13 - Experimentierst Du gerne mit Mode herum, oder bleibst Du deinem Modestil treu?
Wenn das Experiment mir steht, dann bleibe ich auch dabei. Habe aber schon meinen eigenen Stil gefunden.

14 - Wie würdest Du deinen Modestil bezeichnen?
Josistil

15 - Wie wichtig ist dir das Tragen von bekannten Mode-Marken - oder darf es auch "No-Name-Mode" sein?
Ja, es darf auch No-Name sein, oder aus anderen Ländern, die es hier nicht gibt. Spanien oder Holland.

16 - Nerven Dich neue Mode-Trends oder interessieren diese Dich?
Interesse ist schon da, aber werden nicht akribisch verfolgt.

17 - Was denkst Du, welcher Mode-Farbton am besten zu Dir passt?
Blau, braun, rötliche und violette (warme Farben) aber auch Schwarz.

18 - Welche Kleidungsstücke kombinierst Du am liebsten?
Alles was ich tragen kann.

19 - Was ist für Dich ein "modisches NO-GO"?
Noch nicht untergekommen. Aber wenn es nicht zu meiner Größe passt.

20 - Und auf welches Kleidungsstück kannst Du überhaupt nicht verzichten?
Unterwäsche.

21 - Wie wichtig ist Dir die Meinung anderer bezüglich Deines Kleidungsstils?
mittlerweile gar nicht.

22 - Wie stehst du zu "DIY" (Do it yourself)?
Kann ich leider nicht, ausser Knöpfe annhähen.

23 - Wo kaufst Du vorwiegend Deine Mode - im Geschäft oder Online?
Beides.

24 - Was hälst Du von Second Hand-Mode?
Wenn Sie sauber und noch gut ist, habe ich das auch schon gekauft.

25 - Trägst Du gerne Strumpfhosen oder findest Du diese lästig?
ja, jeden Tag. außer bei 30 Grad

26 - Was war Dein bisher teuerstes Kleidungsstück - und was hat es gekostet?
Ein paar Schuhe - weit über xxx Euro (aber bei Ebay geschossen)

27 - Kannst Du sagen, wie viel Geld Du im Monat für Kleidung ausgibst?
Wir sind ein zwei Frauenhaushalt - es hält sich im Rahmen dessen was wir verdienen.

28 - Dein Kleiderschrank ist zu voll - was machst Du mit "überflüssiger" Mode?
Ausmisten und vererben - oder Kleiderstube

29 - Hast Du bestimmte Vorstellungen (wenn Du noch ledig bist), wie Dein Brautkleid aussehen sollte?
Entfällt.

30 - Würdest Du gerne mal als Model an einer Modenschau teilnehmen?
Ja, warum nicht. Habe nur nicht die Maße dafür.

31 - Folgendes Szenario: Dein Partner schenkt Dir ein Kleidungsstück, das aber in deinen Augen ein Fehlkauf ist - wie reagierst Du?
Ich sage es Ihr, Sie nimmt es wieder mit und wird umgetauscht- Kein Problem.

32 - Welchen Modestil findest Du an Männern toll?
Frauen haben die besseren Möglichkeiten sich anzuziehen.

33 - Vor einiger Zeit berichtete ich auf meinem Blog, daß die Mode-Industrie auch gerne Männer in Leggings "stecken" würde. Findest Du, daß Leggings zu Männern passen würden?
Leggings finde ich generell nicht schön - kaputte Strumpfhosen - hihi.


MAKE UP/PFLEGE:
34 - Passt Du (farblich) Dein Make Up auf deine Kleidung an?
Ja natürlich, ich bin zur Zeit in der Ausbildung zur Visagistin.

35 - Wie wichtig ist Dir überhaupt Make Up zu tragen?
Ganz wichtig, kann jede(r) auch tagsüber im angemessenen Ton in wenigen Minuten erledigen. Es gibt auch gute Pflegeserien für Männer!

36 - Schminkst Du dich jeden Tag, oder nur zu bestimmten Anlässen?
Jeden Tag.

37 - Wie lange dauert es, um Dein Make Up aufzutragen?
Kommt auf den Anlass an. - Tages Make up in 5 Minuten - wichtiger Anlass, soll Frau sich Zeit nehmen - bis über eine Stunde!

38 - Was bevorzugst Du: Lipgloss oder Lippenstift?
Lippenstift - Viele Lipgloss enthalten zu viel Chemie und trocknen die Lippen aus.

39 - Wie würdest Du deinen Make Up-Stil bezeichnen?
Konservativ bis experiementierfreudig

40 - Wie oft wechselst Du deine Frisur?
Lasse gerade meine Haare wachsen - sind schon schulterlang.

41 - Pediküre & Maniküre - gehst Du dazu in ein Nagelstudio?
Gar nicht.

42 - Was sind deine bevorzugten Pflegeprodukte (Cremes, Öle, Lotions,...)?
Mary Kay Produkte sind für den Preis am besten.

43 - Wie sieht für Dich ein entspannter Wellness-Tag aus?
Viel Hautpflege, Wimpernpflege und alles schön ruhig.


CROSS-DRESSING:
Dein Weg vom Crossdresser zur Transsexuellen Frau:
44 - Wie kamst Du zum ersten Mal mit dem Cross-Dressing in Berührung?
Schon in der Kindheit

45 - Kannst Du uns schildern wie es für dich war, als Du zum ersten Mal Damenmode getragen hast?
Aufregend nicht erregend!

46 - Wie lange warst Du schon ein Crossdresser, bis Du das erste Mal "en femme" in die Öffentlichkeit gegangen bist?
kann ich gar nicht mehr sagen.

47 - Fiel Dir (damals) der Wechsel vom Mann- zum Frausein (als Crossdresser) schwer?
Nein, gar nicht.

48 - Wann hast Du gemerkt, daß für Dich das Cross-Dressing nicht mehr ausreicht und Du somit den Wechsel zu einer Transsexuellen Frau vollziehen möchtest?
Vor ein paar Jahren.

49 - Wie hast Du diesen Schritt deiner Frau, Verwandten und Freunden erklärt - und wie haben diese es aufgenommen?
Persönlich und mit einem Flyer, alle Schritte schön langsam und mit bedacht. Meine Frau und Verwandte kein Problem, bei den Freunden, trennte sich die Spreu vom Weizen.

50 - Erläutere bitte einmal, wie für Dich der Schritt zu einer Transsexuellen Frau verlaufen ist. Vor allem auch von ärztlicher Seite?
In ganz kleinen Schritten - Make up, Haare, Ärzte usw. alles nacheinander und immer mit meiner Frau zusammen.

51 - Kannst Du bitte etwas über die ärztliche Beratung erzählen - wie muß man sich diese dabei vorstellen?
Nein.

52 - Kannst Du bitte meinen Lesern erklären, worin der Unterschied zwischen einem Crossdresser und einer Transsexuellen Frau besteht?
Hier ein Auszug aus meinem Flyer.

Transgender: Eine Person deren gefühltes Geschlecht nicht oder nicht vollständig mit dem biologischen Geschlecht übereinstimmt

Transsexuelle(r): Eine Person die dauerhaft im gefühlten (anderen) Geschlecht leben möchte
Crossdresser: Eine Person die Kleider des anderen Geschlechts trägt
Transvestiten: Künstler die Frauenrollen – zum Teil auch stark übertrieben - auf der Bühne darstellen.
Fetischisten: Eine Personen  die durch bestimmte Objekte oder Taten sexuell erregt wird.

53 - Was hat es (damals) für Dich bedeutet ein Crossdresser zu sein und heute eine Transsexuelle Frau?
Nein, diese Frage möchte ich nicht beantworten. Ich bin eine Frau und möchte die Vergangenheit ruhen lassen...

54 - Wenn Du neue Menschen triffst, wie reagieren diese auf Dich?
Interessiert bis ganz einfach. Es wird seit mehr als einem Jahr nichts mehr erklärt, weil es nichts zu erklären gibt.

55 - Bist Du bisher auf irgendwelche Widerstände gestoßen?
Ja, würde hier aber zu weit führen, - ( Erkläre ich Dir gerne mal persönlich )

56 - Welche Vorurteile gegenüber Crossdressern/Transsexuelle Frauen ärgern Dich besonders?
Schubladendenken.

57 - Gefällt Dir der Begriff "Transsexuelle Frau" eigentlich, oder bezeichnest Du dich selbst eher als Frau?
Ich bin eine Frau!

58 - Außer ein feminines Äußeres zu haben, welche Eigenschaft würdest Du gerne von Frauen "übernehmen" wollen?
Würde zu weit führen.....

59 - Könntest Du dir (als Transsexuelle Frau) auch vorstellen, eine Beziehung mit einem Mann zu führen?
Nein.

60 - Aus Deiner Sicht als (Bio)Mann gesehen: was glaubst Du, warum Männer sich zu femininen Dingen hingezogen fühlen?
Unterschiedliche Gründe - siehe oben Definitionen.

61 - Was würdest Du Crossdressern raten, die auch den Wunsch verspüren eine Transsexuelle Frau werden zu wollen?
Ausprobieren! Ihr geht ja schon mit Kleidung um. Immer auf die inneren Werte hören! Und ganz wichtig, kleine Schritte und wenn ein Partner dabei ist - immer offen und ehrlich sein und den Partner immer im Boot mit nehmen!

Kommentare:

  1. Ein sehr aufschlussreiches und sympathisches Interview. Herzlichen Dank Ihr beiden. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. In dieser Interview Rubrik habe ich bisher viele interessante Menschen kennengelernt, aber heute habe ich das bisher bewegendste Interview gelesen. Ich finde es wahnsinnig mutig, dass es Menschen wie dich gibt Joselle, die sich trauen ihr Geschlecht zu wandeln. Und das auch in deinem mittleren Alter, wenn ich mir dich so auf deinem Bild anschaue.

    Unter Punkt 49 ist es natürlich traurig zu lesen, dass scheinbar nicht alle deiner Freunde dir weiterhin treu geblieben sind. Schade, dass hierbei die Toleranz nicht weit ausgeprägt zu sein scheint - und das wohl noch langjähriger (???) Freundschaft.

    Vielen Dank Jennifer, dass ich auf diesem Wege Joselle kennenlernen durfte - sehr, sehr bewegend!!!

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,

      um Deine Frage zu beantworten, ja es waren auch langjährige Freundschaften dabei. Ist halt so, auch wenn es am Anfang weg getan hat, komme ich inzwischen sehr gut damit klar.

      LG
      Joselle

      Löschen
  3. Ich hoffe mit der Namensänderung und allem hat alles gut geklappt. Schön finde ich deine Idee vor den Spiegel zu sich selbst zu sprechen.
    Liebe grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ela,

    ja mit der Änderung und den Terminen die dazu notwendig waren, hat alles geklappt.

    Vielen Dank und liebe Grüße wünscht

    Joselle

    AntwortenLöschen