Samstag, 30. April 2016

Im Gespräch mit Dana - My talk with Dana

Heute möchte ich mich ganz herzlich bei Dana bedanken, daß Sie mir so offenherzig mit Ihren Worten und tollen Antworten zur Seite stand.

Mehr über Sie findet Ihr hier:

Blogname: Dana Loves fashion and music
Blog-Link: Klick Mich


Weitere Interviews:
Sabine Gimm - Bling Bling Over 50: klick mich
Ela - elablogt: klick mich
Sunny - Sunnys-Side-of-Life: klick mich
Nadine - Nadine´s Crossdressing Abenteuerklick mich
Ruth - Kleine-Creative-Welt: klick mich
Nessy - happinessygirls.com: klick mich
Joanna - The Plus Size Blog: klick mich 
Eva - Maegs Beauty Diary: klick mich
Annemarie - Meine Kleider: klick mich    
Jennifer - feminin & modisch: klick mich
Tina - Tinaspinkfriday: klick mich  
Nina & Kerstin - 30rockt!!!: Klick Mich 
Sabina - Oceanblue Style at Manderley: klick mich 
Ivana - Fashion ode to joy: klick mich 
Ines & Nika: klick mich
Bseisa - orientalische & zeitgenössische Tanzkunst, Burlesque & Pin-Up Style:  klick mich
Inge - Crossdresser Inge: klick mich
Diana - Rühhrausch: klick mich 
Gunda - Hauptsache warme Füße!: klick mich 
Linda - Darkroom Dolls: klick mich
Joselleklick mich 
Bettina: klick mich 
Sabine - Style Up Petite: klick mich

ALLGEMEINES:
01 - Wie geht es Dir heute?
Perfekt! :)

02 - Wie startest Du morgens in den Tag?
Ich mache erstmal die Augen auf.

03 - Über was hast Du dich zuletzt richtig gefreut?
Darüber, dass ich frei hatte und nicht so früh aufstehen musste. Ich HASSE ES, früh aufzugstehen!

04 - Und über was so richtig geärgert?
Dass ich vergessen hatte den Wecker umzustellen und trotzdem um halb geweckt wurde.

05 - Wie motivierst Du dich, wenn Du dich mal "down" fühlst?
Ich mache Musik an und singe laut mit, evtl. gepaart mit wild dazu tanzen! *g*

06 - Wobei kannst du so richtig gut abschalten?
Beim schlafen!!!

07 - Welche "ToDo´s" hast Du noch auf deiner Liste stehen? Und warum schaffst Du es nicht, diese zu erledigen?
To-Do-Liste:
Steuererklärung machen,
Keller aufräumen,
Balkon alte Pflanzen entsorgen,
Kleiderschrank aufräumen und auf Frühling/Sommergarderobe umstellen,
14 Fenster putzen
Ablage machen
PC ausmisten

Gründe:
Keine Lust
auch keine Lust
noch mehr keine Lust
auch keine Lust und
nochmal ganz viel keine Lust

08 - Was ist das erste das Du tust, wenn Du nach einem langen und anstrengendem Arbeitstag nach Hause kommst?
Schuhe ausziehen!!

09 - Bist Du eher ein "Partytier" oder ein "Stubenhocker"?
Beherrsche beides!

10 - Interessierst Du dich für Kultur - wie Theater, Museen, Konzerte,...?
Bedingt.
Theater - Manches langweilt mich zu Tode, bin schon mal während einer Oper an der Schulter meines Mannes eingeschlafen.
Museen - Sehr anstrengend die lange Lauferei.
Konzerte - Ich bin irgendwie zu klein für Menschenmassen. Ich starre fast immer nur auf Rücken und Brüste und werde an- und umgerempelt.

11 - Wenn du dich in drei Worten beschreiben sollst – welche sind das?
positiv, vorwitzig, direkt


MODE:
12 - Kannst Du dich noch erinnern, wann Mode ein wichtiger Bestandteil für Dich wurde?
Ich war 5 und habe Rotz und Wasser geheult als meine Mutter mein allerliebstes, schönes, dunkelblaues Sommerkleid mit einem klitzekleinen Entchen vorne drauf weggegeben hat weil es zu klein war (sagte SIE! ich konnte mich noch gut reinquetschen!). Danach habe ich mich wochenlang geweigert ein anderes Kleid anzuziehen und bin aus Protest NUR in Hosen rumgelaufen! Dann bekam ich ein neues allerliebstes Sommerkleid und die Welt war wieder in Ordnung! Ich bin jetzt fast 51 und kann mich immer noch an dieses Kleid erinnern! Das war schon eine große Liebe! ;-)

13 - Experimentierst Du gerne mit Mode herum, oder bleibst Du deinem Modestil treu?
Ich experimentiere sehr gerne aber nicht so sehr, dass die Gefahr einer Einweisung besteht! ;)

14 - Wie würdest Du deinen Modestil bezeichnen?
Normal-adrett-unauffällig-mit einem kleinen Twist.

15 - Wie wichtig ist dir das Tragen von bekannten Mode-Marken - oder darf es auch "No-Name-Mode" sein?
Das ist mir egal. Marken garantieren weder guten Geschmack noch dass man dadurch attraktiver oder vorteilhafter aussieht. Manchmal im Gegenteil. Man kann in No-Name umwerfend und in Marken-Klamotten fürchterlich aussehen. Jedoch lege ich Wert auf gute Qualität, gute Passform, Nachhaltigkeit und Umwelt.

16. Nerven dich neue Mode-Trends oder findest du sie gut?
Die Frage ist sehr allgemein. Hängt davon ab was es genau ist.

17 - Was denkst Du, welcher Mode-Farbton am besten zu Dir passt?
Bunt!!

18 - Welche Kleidungsstücke kombinierst Du am liebsten?
Röcke.

19 - Was ist für Dich ein "modisches NO-GO"?
Trachtenmode, Leggings und Bodys.

20 - Und auf welches Kleidungsstück kannst Du überhaupt nicht verzichten?
Slip

21 - Wie wichtig ist Dir die Meinung anderer bezüglich Deines Kleidungsstils?
Bedingt. Klar versuche ich zu gefallen, aber nur soweit ich mir selbst gefalle.

22 - Wie stehst du zu "DIY" (Do it yourself)?
Ich stehe auf DIY welche ohne großartige Planung, ohne Know-How und ohne viele Hilfsmittel in kürzester Zeit zu fertigen sind.

23 - Wo kaufst Du vorwiegend Deine Mode - im Geschäft oder Online?
Mal hier mal dort

24 - Was hälst Du von Second Hand-Mode?
Mag ich nicht, das müffelt alles so nach alten, feuchten Keller

25 - Trägst Du gerne Strumpfhosen oder findest Du diese lästig?
Sehr lästig. Ich trage sie nur wenn es unbedingt sein muss also wenn ich einen Rock anziehen möchte wenn es kalt ist. Ansonsten verzichte ich liebend gerne drauf. Manchmal friere ich auch lieber als eine Strumpfhose anzuziehen und das will bei mir schon was heißen!!

26 - Was war Dein bisher teuerstes Kleidungsstück - und was hat es gekostet?
Oheee.. weiß ich jetzt nicht mehr. Ist das wichtig?

27 - Kannst Du sagen, wie viel Geld Du im Monat für Kleidung ausgibst?
Mal 500 und dann mal gar nichts.

28 - Dein Kleiderschrank ist zu voll - was machst Du mit "überflüssiger" Mode?
Ich räume meinen Kleiderschrank auf, dann passt wieder alles! ;)

29 - Hast Du bestimmte Vorstellungen (wenn Du noch ledig bist), wie Dein Brautkleid aussehen sollte?
Seit fast 27 Jahren verheiratet das hat sich erledigt.

30 - Würdest Du gerne mal als Model an einer Modenschau teilnehmen?
Nein.

31 - Folgendes Szenario: Dein Partner schenkt Dir ein Kleidungsstück, das aber in deinen Augen ein Fehlkauf ist - wie reagierst Du?
Ich sage ihm: Danke Schatz *Knutscher* lieb gemeint aber... so ein Käse gefällt mir überhaupt nicht, gib das wieder zurück.

32 - Welchen Modestil findest Du an Männern toll?
Hängt vom Mann und seiner Figur ab, Hauptsache er ist sauber und gepflegt und riecht gut!

33 - Vor einiger Zeit berichtete ich auf meinem Blog, daß die Mode-Industrie auch gerne Männer in Leggings "stecken" würde. Findest Du, daß Leggings zu Männern passen würden?
Oh Gott blos nicht, schrecklich!!! Die sehen ja schon an manchen Frauen teilweise grenzwertig aus.


MAKE UP/PFLEGE:
34 - Passt Du (farblich) Dein Make Up auf deine Kleidung an?
Nein, meinem Gesicht.

35 - Wie wichtig ist Dir überhaupt Make Up zu tragen?
Ich kann mit und ohne und bin froh, dass ich mich auch ohne noch ganz gut leiden kann.

36 - Schminkst Du dich jeden Tag, oder nur zu bestimmten Anlässen?
Fast jeden Tag, schminke mich aber manchmal schon am Nachmittag ab.

37 - Wie lange dauert es, um Dein Make Up aufzutragen?
5-10 Min.

38 - Was bevorzugst Du: Lipgloss oder Lippenstift?
Lippenstift

39 - Wie würdest Du deinen Make Up-Stil bezeichnen?
Natürlich

40 - Wie oft wechselst Du deine Frisur?
Meinst du Schnitt und Farbe oder nur ob offen, zurückgekämt, mit Seiten-/Mittelscheitel oder Pferdeschwanz?
Schnitt und Farbe eher selten versuche aber mein Haar immer etwas anders zu stylen.

41 - Pediküre & Maniküre - gehst Du dazu in ein Nagelstudio?
Weder das eine noch das andere - noch nie gewesen und und noch nie machen lassen. Brauche das irgendwie gar nicht.

42 - Was sind deine bevorzugten Pflegeprodukte (Cremes, Öle, Lotions,...)?
Mag ich alles nicht. Ich hasse es mich einzucremen. Benutze nur Wund- und Heilsalbe wenn ich mich irgendwo gekratzt habe, damit es schneller abheilt aber ansonsten nie. Ich benutze nur ein Öl (Klettenwurzel-Öl aus der Apotheke) für meine Haarspitzen.

43 - Wie sieht für Dich ein entspannter Wellness-Tag aus?
schlafen, schlafen, schlafen


BLOGGEN:
44 - Wie kamst Du das erste Mal mit dem Bloggen in Berührung?
Ich surfte im Internet herum und landete auf einem Blog.

45 - Was war Dein Motiv einen Blog zu starten?
Ich besuchte so viele Blogs, dass ich dachte das könnte ich auch.

46 - War es schwer für Dich in der Blogger-Welt Fuß zu fassen?
Leichter als angenommen.

47 - Was motiviert Dich dazu, deinen Blog zu führen?
Meine Leser.

48 - Wie schaffst Du es neben deinen täglichen Beschäftigungen deinen Blog zu führen?
Irgendwie klappt´s immer und wenn ich nicht so oft posten kann, dann eben seltener. Soll ja immer Spaß machen.


CROSS-DRESSING:
49 - Wusstest Du bevor Du auf meinen Blog kamst, was ein Crossdresser ist?
Ja.

50 - Kennst Du noch andere Crossdresser - vielleicht sogar persönlich?
Blogger ja - Persönlich nein

51 - Hast Du Verständnis dafür, daß Männer offen Ihre feminine Seite zeigen - oder sollten Männer, Männer bleiben?
Jeder wie er mag und glücklich ist und keinem dabei schadet. Frauen zeigen oft auch ihre männliche Seite also warum nicht auch andersrum.

52 - Aus Deiner Sicht als Frau gesehen: was glaubst Du, warum Männer sich zu femininen Dingen hingezogen fühlen?
Wahrscheinlich aus dem selben Grund warum sich Frauen zu maskulinen Dingen hingezogen fühlen. Es ist immer das was man nicht kennt oder hat.

53 - Männer in Frauenkleidung - passt das für Dich zusammen?
Nein, aber ich habe auch nichts dagegen.

54 - Kannst Du Dir vorstellen, daß man sich als Crossdresser jemals in eine Frau hineinversetzen könnte?
Nein, eine Frau ist mehr als die Summe aller Äußerlichkeiten.

55 - Gibt es noch Punkte, die Du über das Cross-Dressing oder Crossdresser wissen möchtest?
Nein.

Kommentare:

  1. Wieder ein sehr interessantes Interview mit Dana heute liebe Jennifer.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jennifer,

    vielen Dank, dass du dir so viel Mühe für die Interviews machst. Es hat (wider Erwarten) Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten. Nun hoffe ich, dass es anderen genau so viel Spaß machen wird sie zu lesen. Ich habe mich extra kurz gefasst sonst wird es zu langatmig und keiner hat Lust so viel zu lesen!

    ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende
    Dana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana,
      freut mich, daß dir die Teilnahme doch Spaß bereitet hat - und mir das Lesen deiner Antworten...;-)

      Sicherlich geht es den meisten Lesern genauso.

      Jennifer

      Löschen
  3. Auch heute wieder, ein sehr schönes Interview. Ihr hattet ja schon zu Beginn von Jennifers Bloggerzeit einen schönen Kontakt miteinander, ich kann mich gut daran erinnern. LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt - hast ein gutes Gedächtnis...;-)

      Jennifer

      Löschen
  4. Wieder ein Bekanntes Gesicht und ein sehr sympathisches Interview. Klettenwurzel-Öl hatte ich noch nie gehört. Das werde ich mir mal näher ansehen. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Ela,

      danke dir. Kauf das Öl am besten in der Apotheke, dort ist es zwar etwas teurer aber dafür sehr rein und hochwertiger. Es gibt auch eins bei Rossmann oder dm für nicht mal 2 € aber das ist eher "Erdöl" (Paraffin) als Klettenwurzelextrakt! :)

      liebe Grüße
      Dana

      Löschen
  5. great interview, it is nice to meet another lovely lady.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ivana,

      thanks a lot. Nice to meet you too! :)

      Löschen
  6. Wunderbares Interview! Sehr schön, von Dir, liebe Dana, auch hier wieder etwas mehr zu erfahren.

    Alles Liebe, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Nadine,

      vielen, vielen Dank. Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat! :-*

      ganz liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  7. I love Dana, she's super charming and sweet! Baci, Valeria - Coco et La vie en rose NEW POST

    AntwortenLöschen