Freitag, 31. Oktober 2014

Sunny´s Aktion - Gürtel, Gürtel, Gürtel

Da sich bei Sunny´s neuester Aktion alles um Gürtel dreht, möchte ich dies gleich als Anlaß für einen neuen Beitrag nehmen. Das Angebot an Gürteln fällt genauso vielfältig aus, wie der Rest der Damenmode. Es gibt sie in den verschiedensten Formen, Größen und Farben. Ich persönlich sehe Gürtel nicht als "Hilfe" an, um damit Hose oder Rock oben zu behalten.

Vielmehr sind Gürtel für mich ein modisches Accessoire, um der übrigen Kleidung einen zusätzlichen "Pepp" zu verleihen. Am liebsten trage ich breite Gürtel, die sowohl von der Form oder auch vom Muster her auffallend sind. Zudem kann ein Gürtel auch eine (optische) Trennungslinie zwischen oberer und unterer Kleidung darstellen.

Wie Ihr aus meinem Text entnehmen konntet, sind Gürtel für mich ein unbedingtes Muss. Auf meinen folgenden Bildern stelle ich euch zwei meiner Lieblingsgürtel vor und wie Ihr sehen könnt, harmonieren diese  sehr gut mit verschiedenster Kleidung. Selbst zu Kleidern trage ich gern einen Gürtel. Ich finde, daß dieser dabei die Taille zusätzlich betont und somit etwas in der Vordergrund hebt.

Hier findet ihr noch den Weg zur "Gürtel"-Aktion auf Sunny´s Blog:

http://howtobea-sunstorm.blogspot.de/2014/10/lieblingsstucke-18-gurtel-gurtel-gurtel.html 








 

Kommentare:

  1. Liebe Jennifer,
    ich bin jetzt nicht so der Gürtelfan habe zwar einige schöne, aber ich bin jetzt nicht so der Fan davon.
    Bei einem sehr schlichten Outfit, kann ich mir das gut vorgestellen, damit der Blick auch auf den Gürtel geht. Manchmal wäre es für manche auch besser keinen Gürtel zu tragen, weil dann
    bei eh schon zu kurzem Oberkörper und einem breiten Gürtel das ganze noch kürzer wird und
    oft dann der Busen auf dem Bauch liegt. Gestern gesehen! Im Vertrauen kann ich dir das gerne zeigen.
    Zuviel mag ich leider nicht. So spricht mich bei dir nun das 3. Bild eher an.
    Du bist nicht böse, schön ;-)
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      danke für deine Worte. Keine Angst, ich bin dir nicht böse - warum auch? Ist doch schön, von jedem seine Ansicht auf bestimmte Dinge zu lesen. Die angesprochene Körpergröße in Verbindung mit einem Gürtel, kam mir bisher noch gar nicht in den Sinn. Da ich ca. 1,80 m groß bin, stellt sich dieses Problem bei mir eigentlich nicht. Ist aber trotzdem ein guter Einwand von dir.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
    2. Hallo Jennifer,
      natürlich ist es bei einem deiner Größe und überhaupt unmöglich, dass der Busen
      auf dem Bauch liegt. :-)) Du warst ja nicht gemeint. Und über deine Beine habe ich auch nichts geschrieben, finde die so richtig schön.

      LG Eva

      Löschen
  2. Servus, vielen Dank erstmal fürs verlinken und für diesen schönen Post. Ich habe zwar auch einen haufen Gürtel gesammelt. Aber ich trage die schon immer um die Hose auf Taille zu bringen, damit sie mir nicht runterrutscht. Obenauf um eine ohnehin ausreichend vorhandene Taille zu zaubern, zu betonen eher nicht. Vielleicht noch um sie optisch nach unten zu rutschen. Mein Oberkörper ist eher normal, die Beine sehr lang..... LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. wonderful outfits...I love belts too!

    AntwortenLöschen