Sonntag, 15. Oktober 2017

Lucille Sorella´s Femme Sectrets - 15 Sachen für die Handtasche / 15 items for the handbag





Link zum Beitrag: KLICK MICH


Kommentare:

  1. Interessant. So unterschieldich sind die "Frauen" ;)
    v. Grüße Lina Sugana-Willitz

    AntwortenLöschen
  2. Ich versuche immer nur das nötigste mitzunehmen, da ich nicht immer Lust habe unterwegs in der Tasche herumzukramen.
    herzlichst Sandra Dunger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich versuche immer nur das nötigste mitzunehmen..." - das ist auch immer mein Wunsch.

      LG
      Jennifer

      Löschen
  3. Nagelfeile, Blasenpflater, kleine Schere, klappspiegel, Lippenstift, Pinzette, Tempo, OB etc., hab ich neben einem Klappschirm in jeder großen Handtasche, die möglicherweise mit zur Arbeit geht. Bei kleinen Taschen bleibt das daheim. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant - danke für deine Einblicke!

      LG
      Jennifer

      Löschen
  4. Mit den meisten Punkten gehe ich konform, auch wenn ich mir wünschen würde nicht immer so viel mit herumzuschleppen.
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Greetings! Very useful advice in this particular
    article! It's the little changes that make the most significant
    changes. Thanks a lot for sharing!

    AntwortenLöschen
  6. Ihr Frauen und eure Handtaschen. Ich frage mich immer wie ihr bei so viel Inhalt alles auf Anhieb finden könnt.
    Thomas Husen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich frage mich immer wie ihr bei so viel Inhalt alles auf Anhieb finden könnt." - ach das geht schon, das bekommen wir Frauen mit in die Wiege gelegt...;-)

      LG
      Jennifer

      Löschen
  7. Hallo Jennifer, ich find´s wunderbar wie deutlich es wird, das man sich in Sachen Tascheninhalt so unterscheiden kann. Gehe ich so Lucilles Liste durch, dann entdecke ich vieles, das auch ich in meiner Tasche habe. zum Beispiel Pflaster, abletten, Fleckentferner, Klammern sind eigentlich immer dabei. Plus eine Ersatz-Strumpfhose. Seitdem ich mir unterwegs mal eine ruiniert habe und ich mit Laufmasche plus Rock durch die Gegend gelaufen bin und jeder mich angestarrt hat, möchte ich dies in Zukunft verhindern.
    LG
    CD Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...ich find´s wunderbar wie deutlich es wird, das man sich in Sachen Tascheninhalt so unterscheiden kann." - geht mir genauso!

      "Plus eine Ersatz-Strumpfhose. Seitdem ich mir unterwegs mal eine ruiniert habe und ich mit Laufmasche plus Rock durch die Gegend gelaufen bin und jeder mich angestarrt hat, möchte ich dies in Zukunft verhindern." - uhh, das klingt gar nicht gut. Das mit einer Ersatz-Strumpfhose habe ich schon von vielen CDs gehört, mir wäre es aber ein Rätsel wo man diese wechseln soll...???

      LG
      Jennifer

      Löschen
    2. Das mit dem wechseln Jennifer kann manchmal ziemlich stressig sein, wenn man keinen passenden Ort findet. Aber in einer Umkleide in einem Geschäft ist sowas schnell erledigt.
      LG CD Sandra

      Löschen
  8. Beeindruckend toll aufgelistet Jennifer.
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. In meiner Tasche befindet sich immer noch ein Kamm, ohne den geht´s nicht. Und neuerding nehme ich auch immer einen Finger Spinner mit. Wenn die Kinder unruhig werden, bekommen sie den in die Finger gedrückt und sind beschäftigt ;)
    Sondrine
    La Perla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "In meiner Tasche befindet sich immer noch ein Kamm..." - ist auch wichtig!

      LG
      Jennifer

      Löschen
  10. Als Zimmertranse habe ich noch gar keine Handtasche, steht aber als nächstes auf meinem Einkaufszettel!
    Zimmertranse Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Als Zimmertranse habe ich noch gar keine Handtasche..." - wirklich? Auch als Zimmertranse kann man schon mal mit einer Handtasche "probieren". Ich denke, du solltest dir wirklich mal eine kaufen - lohnt sich!

      LG
      Jennifer

      Löschen
  11. Männer lächeln manchmal über die ganzen Dinge, die Frau mitschleppt, aber dann brauchen sie doch plötzlich etwas von unserem Tascheninhalt und sei es nur ein Pflaster.
    Insgesamt beinhaltet Lucilles Liste, bis auf einige Dinge vielleicht, nur das Nötigste, was fehlt, hast du aus meiner Sicht ja richtig ergänzt.
    Der Tascheninhalt hängt aber grundsätzlich von dem ab, was man gerade plant zu tun, aber auch vom jeweiligen Outfit. So ist die Mitnahme einer Ersatzstrumpfhose manchmal unverzichtbar, kann sonst wirklich etwas peinlich werden.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Tascheninhalt hängt aber grundsätzlich von dem ab, was man gerade plant zu tun, aber auch vom jeweiligen Outfit." - gut zusammengefaßt!!!

      "So ist die Mitnahme einer Ersatzstrumpfhose manchmal unverzichtbar, kann sonst wirklich etwas peinlich werden." - das hat oben schon CD Sandra erwähnt. Ich selbst hatte bisher noch nie eine mit gehabt. Musstest du denn schon mal eine wechseln? Wenn ja, wie machst du das unterwegs?

      LG
      Jennifer

      Löschen
    2. Liebe Felicitas da geht es dir ja wie mir in Sachen Ersatzstrumpfhose. Ich weiß nicht ob du oben meinen Kommentar gelesen hast, da schildere ich nämlich mein Problem. Desahlb ist so eine Ersatzstrumpfhose recht ratsam.
      LG
      CD Sandra

      Löschen
    3. Liebe Sandra, liebe Jennifer,
      ich hatte deinen Kommentar gelesen, Sandra, hatte nur vergessen, das auch zu erwähnen, sorry. Auf das Problem, das Du ansprichst, bin ich vor längerer Zeit einmal gestoßen, als ich mitbekam, wie eine Mutter mit ihrer auch schon erwachsenen Tochter in einem Drogeriemarkt eine Strumpfhose suchte. Die Mutter hatte ihre mit einer nicht mehr zu übersehenden Laufmasche ruiniert, sodass sie nicht mehr zu gebrauchen war. Sie hatten es recht eilig, weil sie zu irgendeinem Treffen sollten. Die neue musste unbedingt grau sein und nach intensivem Suchen wurden sie auch fündig. Eine nette Verkäuferin erlaubte ihr, die Strümpfe in einem der hinteren Räume zu wechseln. So konnten sie ihr Problem am Ende gut lösen.
      Am Tag in einer Einkaufszone dürfte es auch ohne Ersatz relativ einfach sein, zu einer neuen Strumpfhose zu kommen und sie auch gegen die alte auszutauschen. Aber was ist, wenn es dort “passiert“, wo man keine neuen so leicht oder gar nicht bekommt? Auf einer privaten Veranstaltung, z.B.? Ersatz ist da unbedingt erforderlich...
      Wichtig ist, dass man vor dem Weggehen darauf achtet, auch die richtige Farbe der Strumpfhose mitzunehmen. Es wäre schon merkwürdig, wenn man mit einer schwarzen Strumpfhose den Raum verlassen würde und mit einer hautfarbenen zurückkehrt, die man noch in de Tasche hatte. Es gäbe einige Bemerkungen der anderen. Am besten, man hat im Auto immer verschiedenen Ersatz dabei.
      Ach ja, kleinere Laufmaschen lassen sich auch mit einem transparenten Alleskleber stoppen.
      So nun ist der Kommentar ein wenig lang geworden, hat aber Spaß gemacht, sich über das “Problem“ auszutauschen.
      Liebe Grüße
      Felicitas

      Löschen
    4. Hallo Felictas,

      schön, ausführlich kommentiert - danke!

      "Wichtig ist, dass man vor dem Weggehen darauf achtet, auch die richtige Farbe der Strumpfhose mitzunehmen." - ja das ist klar. Wenn man schon einen Ersatz mit nimmt, dann sollte es die gleiche Strumpfhose sein - farblich.

      "So nun ist der Kommentar ein wenig lang geworden, hat aber Spaß gemacht, sich über das “Problem“ auszutauschen." - macht nix. Lieber ausführlicher, statt gar nix schreiben...;-)

      LG
      Jennifer

      Löschen
    5. Liebe Felicitas, das was du da erlebt hast klingt sehr spannend. Ich finde es immer toll zu lesen, wenn das Personal einem dabei so problemlos zur Seite steht, wenn mal solch ein Unglück passiert ist. Ich habe weiter oben ja schon mein Malheur beschrieben und bin bisher ohne fremde Hilfe ganz gut zu recht gekommen, in solch einem Fall. Dennoch ist es immer recht peinlich wenn so etwas passiert und ärgerlich dazu, weil man sich eine schöne Strumpfhose ruiniert hat.

      LG
      CD Sandra

      Löschen
    6. Liebe Sandra,
      was ich mit der kleinen Geschichte zeigen wollte, war, dass das Wechseln der Strumpfhose schon irgendwie gelöst werden kann, wie hier in einem Geschäft oder sonst in einem Restaurant und, und, und..., der Kauf einer passenden neuen Strumpfhose dagegen sich durchaus auch schwieriger gestalten kann. Daher ist Ersatz immer notwendig.–
      In der wärmeren Jahreszeit trägt man ja meistens sowieso keine Strumpfhosen, zu Jeans auch keine Strümpfe oder höchstens Söckchen und falls doch, sind die Strumpfhosen ja viel besser geschützt vor "Gefahren", und eine Laufmasche ist außerdem nicht so leicht zu sehen. Das gleiche gilt auch für längere Röcke in Kombi mit Stiefeln.
      Ich wünsche dir ein unfallfreies Tragen dieser typisch weiblichen und nicht unbedingt immer unkomplizierten Beinkleidung.
      Dir, Jennifer, danke, dass man sich bei dir austauschen durfte.
      LG
      Felicitas

      Löschen
  12. ich wäre keine sissy wenn ich nicht auch ein täschchen hätte. aber so viel wie ihr hier alle aufzählt habe ich gar nicht dabei. Sissyboy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ich wäre keine sissy wenn ich nicht auch ein täschchen hätte." - toll ausgedrückt...;-)

      LG
      Jennifer

      Löschen
  13. Punkt 15 finde ich erwähnswert, denn ich habe auch immer etwas zu knappern in der Handtasche ;)
    Wir sehen uns...
    Sabs - Das Bienchen

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ja der Klappspiegel ;) Der ist auch für mich unerlässlich. Ich habs gern unterwegs hin und wieder mal meine Lippen nachzuziehen, besonders wenn man Abends unterwegs ist kommt es doch öfters vor mal nach seinem Make Up zu schauen. Die Frauen wissen sicher wovon ich rede, du sicher auch Jennifer, oder?
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Frauen wissen sicher wovon ich rede, du sicher auch Jennifer, oder?" - sicher weiß ich wovon du redest...;-)

      LG
      Jennifer

      Löschen
  15. Hi Jennifer, das ist lustig, dass Du auch nicht allzu viel in Deiner Handtasche hast :) Ich hab in der Regel nämlich nur Lippenstift, Handy, Autoschlüssel drin - sehr oft nicht mal einen Geldbeutel :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo rena,

      "Ich hab in der Regel nämlich nur Lippenstift, Handy, Autoschlüssel drin - sehr oft nicht mal einen Geldbeutel :)" - hmmm, sehr interessant. Nur wie bezahlst du dann...?

      LG
      Jennifer

      Löschen
  16. Ja auch ich brauche so viel Zeugs in meiner Handtasche. Meine Frau fragt mich dann immer, ob ich ihr in Sachen Inhalt Konkurenz machen will, finde ich immer sehr lustig.
    Grüsse
    CD Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "!Meine Frau fragt mich dann immer, ob ich ihr in Sachen Inhalt Konkurenz machen will, finde ich immer sehr lustig." - das ist ja süß...;-)

      LG
      Jennifer

      Löschen
  17. Dein Fazit liest sich für mich sehr aufschlussreich. Danke für deine Gedanken!!!
    Liebe Grüße
    Beate Behrlinger

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jennifer,

    mit Deinem Beitrag bringst Du mich zum Schmunzeln. Nicht, weil ich ihn lächerlich finde, sondern weil es in meiner Handtasche fast genauso aussieht wie in Deiner. Ich kann mit Lucille´s Handtaschen-Vorschlägen - deren Tipps ich übrigens grundsätzlich schätze - ebenso wenig anfangen wie Du. Das einzige, was ich zusätzlich meistens dabei habe, ist ein Blasenpflaster und manchmal auch eine Ersatz-Strumpfhose, die ich allerdings noch nie gebaucht bzw. verwendet habe.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Nicht, weil ich ihn lächerlich finde, sondern weil es in meiner Handtasche fast genauso aussieht wie in Deiner." - super, daß wir uns auch hier gleichen!!!

      "...und manchmal auch eine Ersatz-Strumpfhose, die ich allerdings noch nie gebaucht bzw. verwendet habe." - ja ich weiß, daß auch du zu diesen Frauen mit Ersatz-Strumpfhose gehörst. Dazu haben wir weiter oben in den Kommentaren schon einige netten Einsichten dazu.

      LG
      Jennifer

      Löschen